PDA

Vollständige Version anzeigen : Daten aus Recordset in zwei Tabellen speichern (ACCESS 2000)


vhoenn
24.07.2001, 08:23
Hallo Leute,
hier wieder einmal eine Anfängerfrage. Ich möchte ein Eingabeformular "bauen" und die erforderlichen Daten in einem Recorset zusammenstellen. Anschliessend sollen diese in zwei Tabellen gespeichert werden, z.B. "tblPrivat" und tblBeruf". Kann man das überhaupt? Vielleicht hat jemand von euch einen Tip für mich wie ich das machen kann.
Vielen Dank für die Hilfe.

------------------
vw

Bettina
24.07.2001, 16:05
hallo veronika,

ich gehe davon aus, dass du von vba für access sprichst.. -
du hast - wie immer - mehrere möglichkeiten, um zum ziel zu kommen:
1. eine auswahl-abfrage bzw. ein entsprechendes SQL-statement zusammenbasteln und als source bzw. datenherkunft in dein formular hinterlegen -> d.h. du brauchst keinen programmcode zum anfügen an die tabellen schreiben.
2. du hinterlegst beim formular KEINE source bzw. datenherkunft -> dann musst du die werte aus deinen steuerelementen z.b. mittels DAO an die tabellen anfügen (openrecordset-methode, datensatz anfügen + werte reinschreiben..)

wenn du noch fragen hast, schick mir einfach ne mail an spider@gmx.at.

lg,
bettina