PDA

Vollständige Version anzeigen : Exe läuft unter Win98 aber nicht unter NT 4.0


Stema
18.06.2001, 10:48
Hallo Forum,
ich bin VB-Anfänger und habe eine kleine Exe erstellt mit VB6 unter Win98. Läuft einwandfrei.
Wenn ich die Exe unter NT 4.0 laufen lassen möchte, erscheint folgender Fehler:
Class not registered.
You need the following file to be installed on your machine. MSSTDFMT.DLL.
Die DLL ist aber installiert.
Hat da jemand eine Idee?

Danke

Stefan Kulpa
18.06.2001, 12:24
<font face="Verdana" size="2">
Hallo,

die Datei MSSTDFMT.DLL (Microsoft Standard Data Formating Object DLL) wird u.a. dann benötigt, wenn man mit DataReports und/oder einem DataEnvironment arbeitet.

Generell wird es immer schwerer Setups zu erstellen, die auf allen Betriebssystemen laufen. Um eine VB6-Applikation (SP5) zu vertreiben, ist mittlerweile auf dem Zielsystem der Internet Explorer 4.02 (SP2) oder höher Voraussetzung (Aussage von Microsoft!) - wenn man mit ADO und Co. hantiert! Ich gehe mal davon aus, aus ADO und vielleicht sogar ein DataEnvironment im Spiel ist? In diesem Fall muss MDAC 2.5 oder 2.6 installiert werden. MDAC wiederum setzt DCOM voraus (daher wahrscheinlich IE4.02+). Neben diesen (nicht deinstallierbaren) Betriebssystem-Erweiterungen benötigt der/die DataDesigner noch folgende Dateien:

MSSTDFMT.DLL (Microsoft Standard Data Formating Object DLL); Ziel: SYSTEM-Verzeichnis</li>
MSDERUN.DLL (Microsoft Data Environment Runtime); Ziel: Gemeinsame Dateien\Designer-Verzeichnis</li>
MSDE.DLL (Microsoft Data Environment); Ziel: Gemeinsame Dateien\Designer-Verzeichnis</li>
MSDEUI.DLL (Microsoft Datenumgebung); Ziel: Gemeinsame Dateien\Designer\Resources\1031-Verzeichnis</li>
MSBIND.DLL (Microsoft Data Binding Collection Object DLL); Ziel: SYSTEM-Verzeichnis</li>

Aus "Sicherheitsgründen" - so Microsoft - ist es empfehlenswert auch noch folgende Dateien gleich mit zu installieren:

MSDBRPTR.DLL (Microsoft Data Report Runtime DLL - Version 6.0 (SP4)); Ziel: System-Verzeichnis</li>
MSDATSRC.TLB (Microsoft Data Access - Data Source Interfaces); Ziel: System-Verzeichnis</li>
MSDATREP.OCX (MS DataRepeater Control Library); Ziel: System-Verzeichnis</li>
DATRPDE.DLL (Bibliothek des MS DataRepeater-Steuerelements); Ziel: System-Verzeichnis</li>

Schaden können auch nicht folgende Dateien:

STDFTDE.DLL (Microsoft-DLL mit Formatierungsobjekten für Standarddaten); Ziel: System-Verzeichnis</li>
DBRPRDE.DLL (Laufzeit-DLL von Microsoft Data Report, Version 6.0); Ziel: System-Verzeichnis</li>

.. und bei NT muss darauf geachtet werden, das die Anmeldung zum Zeitpunkt der Installation mit Admin-Rechten versehen ist...

HTH</font>