PDA

Vollständige Version anzeigen : Access2000 und VB6????????


AJK
09.06.2001, 10:11
Als ich vor einigen Tagen bei einem Bekannten das erste Mal mit Access2000 gearbeitet habe, ist mir bei der Arbeit mit dem Code-Editor aufgefallen, das es sich um 'VB6.0' handeln soll. Access verwendet jedoch eigentlich nur nur die Lite-Version VBA. Wie kann das sein??? Oder wird mit dem Office-Paket jetzt auch schon VB6 ausgeliefert?

Danke für jede Antwort :)
Arne

Stefan Kulpa
09.06.2001, 15:40
<font face="Verdana" size="2">Hallo,

Du verwechselst VBA mit VB.
In allen Office-Produkten ist ein VBA-Editor eingebaut - es gibt allerdings keine "Light"-Version von VBA.
Visual Basic ist ein von Office völlig unabhängiges Produkt, was auch separat gekauft werden muss.

Der größte Unterschied zwischen VBA und VB ist wohl die Eigenschaft von VB EXE-Dateien erzeugen zu können, dass hat aber mehr mit der jeweiligen nativen Aufgabe von VBA bzw. VB zu tun und bedeutet nicht, dass VBA der "kleinere Bruder" von VB ist.

HTH</font>