PDA

Vollständige Version anzeigen : HILFE!! Funktionen freigeben in VB DLL ??!


jojo73_de
29.05.2001, 08:50
Hallo zusammen.

Kann mir jemand bei folgendem Problem weiterhelfen?

Ich möchte in VB eine DLL schreiben, deren Funktionen von einer C++ Applikation aufgerufen werden können. Ist das möglich? Wenn ja, wie kann man Funktionen einer Visual-Basic-DLL nach aussen "freigeben"?

Vielen Dank......... :)

Stefan Kulpa
29.05.2001, 09:58
<font face="Verdana" size="2">Hallo,

obwohl ich nicht von der "C++"-Front komme, müsste dies möglich sein.
In Visual Basic erstellte DLLs sind ActiveX-Server (COM) und als solche von jeder "COM-fähigen" Applikation nutzbar. Dies ist auch der große Unterschied zwischen Visual C++ DLLs und Visual Basic DLLs.

In der MSDN findest Du dazu folgenden Artikel:

<a href="http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;en-us;194873" target="_blank">Q194873 - HOWTO: Access a Visual Basic ActiveX DLL from Visual C++ </a>

HTH</font>