PDA

Vollständige Version anzeigen : Modul "Utility" von A2 zu A2K


djmaker
13.05.2001, 20:41
Hallo allerseits,

im Rahmen eines großen Projektes stelle ich Access-Datenbanken von Access 2 nach Access 2000 um. Dabei taucht immer wieder ein Modul namens "Utility" auf. Die darin enthaltenen API-Aufrufe kann ich leicht durch ändern der DLL's wieder zum laufen bringen (Kernel -> Kernel32 etc, Anpassung der Funktionsnamen). Leider ist darin auch eine Funktion "xFileDialog" enthalten was unter Access 2 einen "Speichern unter ..." Dialog aufruft. Diesen habe ich wie beschrieben angepaßt, erhalte aber leider bei der Ausführung unter Access 2000 einen Pufferüberlauf. Jetzt meine Frage: Wer kennt dieses Modul? Wer weiß wie man es anpassen muß? Kennt jemand eine Access 2000 - Fassung davon?

thx 4 help

djmaker

Alexander Jan Peters
13.05.2001, 23:01
<font color="#000000" size="2" face="Tahoma">Hallo,

bist wohl im falschen Forum gelandet, was? Das ist ja nun eine reine Access-Frage.
Eine entsprechende 32bit Variante findest Du auf der Seite unseres <a href="http://www.accessparadies.de/Code/Sammlung/Sammlung2/KnowHw30.htm">"Gastgebers"</a>.
In dieser DB von Klaus Oberdalhoff ist unter anderem auch der Aufruf der CommonDialogs enthalten und das ist es schließlich, was Du suchtest.

Gruß

A.J. Peters