PDA

Vollständige Version anzeigen : Ladezeit mit Absicht verlängern?


DannyUlm
11.05.2001, 20:19
Hallo liebe Mitglieder....


Ich habe gehört, das man bei der lade zeit eines Programms "künstliche Pausen" setzten kann.

Habe in zwischen ein Programm geschrieben, das nicht all zu groß ist mit einem Begrüßungsfenster. Das bleibt aber nur so lange da, bis das programm geladen ist. Jetzt wollte ich den ladeprozess einfach nur künstlich in die länge ziehen, damit man wenigstens den Text im Begrüßungsbildschirm erkennt.

Kann mir jemand dazu etwas mehr sagen???

Stefan Kulpa
12.05.2001, 14:05
Hallo,

am einfachsten ist es, sich eine Methode zu erstellen, die mit einer bestimmten Zeitvorgabe eine Schleife um DoEvents() abläuft.

z.B.
<PRE><FONT SIZE=1 FACE=Courier New><FONT COLOR=#000080>Sub</FONT> Delay(wTime <FONT COLOR=#000080>As</FONT> <FONT COLOR=#000080>Single</FONT>)

<FONT COLOR=#000080>Dim</FONT> mTime <FONT COLOR=#000080>As</FONT> Variant
mTime = Timer
<FONT COLOR=#000080>Do</FONT>
DoEvents
<FONT COLOR=#000080>Loop</FONT> <FONT COLOR=#000080>Until</FONT> (Timer - mTime > wTime)

<FONT COLOR=#000080>End</FONT> <FONT COLOR=#000080>Sub</FONT>

<FONT COLOR=#008000>'Bsp.: Call Delay(3)</FONT>

</FONT></PRE>

Gruß

ZD14
11.12.2014, 10:16
hallo :)
ich werde dieses thema mal wiederbeleben ;)

ich habe genau die gleiche frage allerdings weiß ich nicht wohin ich den code schreiben soll! und wie kann ich die prozedur beim laden schon starten?

glg

haklesoft
11.12.2014, 14:09
Hallo,

z .B. ins Modul, in dem Du Deine Main-Procedure hast.

Main startet die nonmodale Anzeige des SplashScreens, loaded die normale Form, ruft Delay, entlädt die Begrüßung und zeigt dann die Form an.

Aber bist Du sicher, dass Du von VB6 sprichst?

ZD14
12.12.2014, 10:15
hallo,

mein erster gedanke: bitte was ?!

das modul hab ich und da steht auch schon etwas drinnen (um die umschalt-taste beim starten zu deaktivieren)

aber was schreibe ich da jetzt genau dazu ??

vielen dank :)

haklesoft
12.12.2014, 14:15
Hallo,mein erster gedanke: bitte was ?!Dazu zitier ich mich mal selber:bist Du sicher, dass Du von VB6 sprichst?

Vielleicht zeigst Du uns mal Deinen ganzen Code und die Formen, damit man genauer darauf eingehen kann.

ZD14
16.12.2014, 12:50
hab es mal in modul1 probiert .. darin ist auch das wegen der feststelltaste und dann hab ich gedacht da bin ich richtig .. aber das funktioniert nicht wirklich!

hcscherzer
16.12.2014, 13:07
Wie haklesoft vermutete: das ist Access ... also VBA und das hat so viel mit VB zu tun wie Plattdeutsch mit Bajuwarischem Dialekt.
Bitte wende Dich doch an die Access Abteilung (http://www.ms-office-forum.net/forum/forumdisplay.php?f=60) nebenan.

ZD14
17.12.2014, 07:43
hoppla sorry !! hab das thema über google gefunden und mir gedacht ihr habt euch sehr grob vertippt bei vb6 statt vba :P