PDA

Vollständige Version anzeigen : Return-Codes


duc-man
04.12.2000, 12:20
Suche dringend nach einer Möglichkeit, wie ich bei SQL-Anweisungen aus VB (DoCmd, SQLRun)) einen Return-Code auswerten kann. Ich brauche dies z.B. um bei Insert-Fehlern, die aufgrund eines duplicat-keys entstanden sind, die Access-Systemmeldung abzufangen und durch eine andere zu ersetzen bzw. diesen "Fehler" als OK zu behandeln.

duc-man@gmx.de

Stevens1
04.12.2000, 16:08
Hallo,

wenn ich Dich richtig verstanden habe, willst Du eine Access-Fehlermeldung durch eine eigene ersetzen.

Fang doch den Fehler mit der On Error GoTo Anweisung ab. Die Access-Fehlermeldung kannst Du mit 'Response=acDataErrContinue" unterbinden.

duc-man
05.12.2000, 08:29
OK, dies ist eine Möglichkeit alle möglichen Fehler auf eine Aktion gleich zu behandeln.
Ich möchte aber noch weiter gehen.
Ich möchte den aufgetretenen Fehler interpretieren, d.h. bestimmte Fehler ignorieren und für andere Fehler bestimmte Meldungen ausgeben.
Beispiel:
Insert per SQL in eine Tabelle.
1. Insert erfolgreich: normal weiterarbeiten
2. Fehler: Satz(Key) bereits vorhanden ==> ignorieren ==> normal weiterarbeiten
2. alle übrigen Fehler: Meldung ausgeben

Vieleicht kennt ja jemand auch hierfür eine Lösung.

C. Palmetshofer
21.12.2000, 10:36
hallo,

in der Fehlerbehandlung kannst du die 'select case'-Anweisung verwenden

select case Err.Number
case 1
case 2,4,4711
.
.
case else
end select

Damit kannst du auf jeden Fehler individell reagieren.

Gruss