PDA

Vollständige Version anzeigen : Browser manipulation!


maba
24.08.2001, 08:14
Hy leits....

1.Wie kann ich beim Aufrufen meinen Page die Browser größe manipulieren so das die Page in einem kleinerem Fenster zur Password eingabe geöffnet wird.

2. Und wie kann ich meiner Page sagen erst Seite anzeigen wenn Password ok!
Ich habe es bisher geschaft eine Password abfrage zu erstellen die dann zur URL weiterleitet. Aber wenn ich einmal auf der Seite wer dann habe ich ja die URl im Cache oder kenne die eigentliche URL der zu schützenden Seite und kann einfach zugreifen..und die Password Page überspringen..*piens*

Wie könnte ich es also machen das egal bei welcher meiner URL´s erst zur Password abfrage geroutet wird und danach gefragt wird!!

Bin Happy wenn mir einer Helfen könnte

Harti
24.08.2001, 10:05
Hi,

es gibt eigentlich nur eine sicherste Methode der Paßwortabfrage. Die wird mit einer sogenannten .htaccess-Datei geregelt. Es muß aber vorher geklärt werden, ob der Provider diese Art der Konfigurationsdatei zu läßt.
Wenn Du es konfiguriert hast, öffnet sich ein kleiner Dialog bevor die Seite angezeigt wird.

Wenn Du Dich einmal in der Browserinstanz eingeloggt hast, hast Du immer Zugriff auf die Seite. Schließt Du den Browser und gehts nochmal drauf, mußt Du Dich wieder einloggen.

Gruß
Harti

Beispiel für htaccess: Downloadbereich von www.lisa.nrw.de (http://www.lisa.nrw.de)

Privat: www.hartkemeier.de (http://www.hartkemeier.de)

maba
24.08.2001, 10:43
jo das ists so in etwa was ich will!!!

kannst mir nen tip geben wie ich das realisieren kann!?

Und was ist mit der Browser größe?

maba
24.08.2001, 12:45
on Top


ich gebe mich natürlich auch mit ner anderen idee zufrieden hauptsache sie erfüllt den Zweck!!!

bigbang
24.08.2001, 14:00
Hallo !!

Schau mal hier nach http://faq.puretec.de/tools_features/htaccess/

Oder bei google.de ;-) Stichwort "htaccess passwort"

Mathias

Andorxor
24.08.2001, 14:47
Versuchs hiermit:
<html>
<head>
<script language="JScript">
function passworttest()
{
var passwort;
passwort = document.all.passwort.value;
document.all.Seite.DataUrl = passwort + ".vvv";
document.all.Seite.Reset();
document.all.passwortabfrage.style.display = "none";
}

function gotolink(name)
{
document.all.seite.filter = "Name = " + name;
document.all.seite.reset();
}
</script>
</head>
<body>
<object id="Seite" classid="clsid:333C7BC4-460F-11D0-BC04-0080C7055A83">
<param name="DataURL" value="dummy.vvv">
<param name="UseHeader" value="true">
<param name="FieldDelim" value="|">
<param name="Filter" value="">
</object>
<form name="passwortabfrage">
<input type="text" name="passwort">
<input type="button" value="Weiter" onclick="passworttest()">
</form>
<table id="Anzeigetabelle" datasrc="#Adressen" datapagesize=1 width=100%>
<tr>
<td>
<span datafld="Seite" dataformatas="html" ></span>
</td>
</tr>
</body>
</html>
Erstelle ein Textfile mit den namen {deinPasswort}.vvv nach folgenden Muster:
1.Zeile:Name|Seite
2.Zeile:{Der Name deiner Startseite}|{Den Htmlcode deiner Startseite in einer Zeile das href der internen Links durch "javascript:gotolink(Name der Zielseite) ersetzt.
3.Zeile und folgende:Alle deine anderen Seiten nach dem selben Muster formatiert.

und eine leere textdatei mit den namen Dummy.vvv
Funktioniert nur mit IE aber dafür ohne cgi.
Im Netscape wird nichts angezeigt.

Andorxor
24.08.2001, 14:53
Die Seiten erscheinen nicht im Verlauf und ohne Passwort kommt man überhaupt nicht drauf.

Andorxor
24.08.2001, 15:21
Habe einen Fehler entdeckt:
table id="Anzeigetabelle" datasrc="#Adressen" datapagesize=1 width=100%
muss durch
table id="Anzeigetabelle" datasrc="#Seie" datapagesize=1 width=100%
ersetzt werden

maba
24.08.2001, 15:29
ok werd mein glück versuchen