PDA

Vollständige Version anzeigen : Netscape und CSS


Lupus
05.03.2002, 05:33
Hallo Leute,

auf meiner Homepage habe ich mit CSS die Menüs Strukturiert.
Doch leider sehen die mit dem Netscape (6.2) aus wie s....
Kann mir einer verraten warum? Was versteht Netscape nicht was Internet Explorer (6.0) richtig (bzw. so wie ich es will) darstellt.
Die Url dazu: <a href="http://www.lupusdw.de/" target="_blank">http://www.lupusdw.de/</a>

Der teil der CSS der in NN nicht will wie ich es will.
a.menu {
font-size : 11px;
margin-top: 1px;
text-align:center;
width:16ex;
border-style:ridge;
border-width:1px;
padding:0px; }

Gruß Lupus

philip
05.03.2002, 12:09
schau mal ins selfhtml...da steht jede menge zu css und browsertypen...
so wies aussieht mußt du leider damit leben..

Lupus
05.03.2002, 19:06
Neeeeeiiiiiiiiiiiiiiinnnnnnnnnnn


nicht Dein ernst .. schnief ... :entsetzt:

Ich will es nicht Glauben. Aber ich bleibe am Ball.

Was ich bis heute nicht verstehen kann, warum gibt es unterschiede bei einer Sprache die gemacht wurde, damit sie Plattformenunabhängig ist. Mir schein es so als würde sich die W3 einen abzappeln und die Hersteller der Browser machen ihr eigens Ding.
Jedenfalls kann ich es nicht verstehen das IE, NN und Opera einen Standart-Code jeweils anderes verstehen.
Oder bin ich da auf dem Holzweg?

Danke für Deine Antwort

Gruß schniefender Lupus

philip
05.03.2002, 23:53
das problem ist halt dass es mitlerweile wohl css version 1 und 2 und irgendwas dazwischen gibt..und jeder sofwarehersteller hat halt die unterstützung für manche versionen mit integriert oder auch nicht.
das einfachste in deinem fall ist wahrscheinlich ein css für den ie und eins für netscape zu erstellen und dann per javascript eine browserabfrage machen und dann je nach typ auf das entsprechende css zu verweisen..mit der w3 und abzappeln hast du leider recht..aber microdoof setzt halt lieber eigene standarts (naja als weltführender browserhersteller würd ichs genauso machen)..opera hingegen hält sich sehr eng an die w3-vorgabe...

Manuela Kulpa
06.03.2002, 07:17
<font face="Verdana" size="2">Hallo Lupus!

Tja mit CSS und der Kompatibilität ist es eben so eine Sache :cool: ! Vielleicht kannst du Dich ja von Dr. Web inspirieren lassen, um Deine bisherige Menüleiste ein klein wenig umzustrukturieren. "Fast" alle Beispiele funktionieren tadellos unter Netscape 6.X.

<a href="http://www.drweb.de/html/css_menues.shtml" target="_blank">Dr. Web - Menüleisten gestalten</a>

Wenn es um die grundsätzliche Erstellung von CSS mit der Überprüfung der entsprechenden Browser bzw. Style-Checks geht, kann ich dir auch folgendes Programm empfehlen.

<a href="http://www.bradsoft.com/topstyle/index.asp" target="_blank">Bradbury Software - TopStyle Pro 2.5</a>

Lass den Kopf nicht hängen, es wird schon noch :)

Viele Grüße

PS: Wenn Du mal ein schönes Beispiel sehen möchtest, wie es grundsätzlich mit allen Browsertypen ab 4 funktioniert, habe ich hier noch einen wunderschönen <a href="http://www.pviiweb.com/dpdemos/cssmv1/index.htm" target="_blank">Tipp</a> :) !</font>

andreas_a
07.03.2002, 08:17
Hallo,

was auch eine möglichkeit wäre, das du eine Browser Abfrage mit JavaScript erstelst, das dann schaut welchen Browser der Benutzer hat und dementsprechend das wirchtige CSS ladet.

Da ja beide Browser nicht genau das gleiche machen wollen :-)

Der witz daran ist, dass du nicht nur schaune musst das es für IEx und für NC6 geht, ne, auch der NC 4.75 z.b. stellt zum teil alles anderst dar.

Zum Beispiel wenn du Radioboxen machst und eine Hintergrundfarbe auf deiner Seite verwendest, wird dir netscape diese Radiobuttons mit einem weisen viereck darstellen und da musst du ein bisschen in die trickkiste greifen :-)

Also wenn du wirklich für alle Browser die darstellung haben willst, für alle browser ein css erstellen und mit JS abfragen :-)

PS: wollt eigentlich nicht so abschweifen ;-)

Lupus
07.03.2002, 10:36
Hallöschen,


danke für all die Tipps. Aber ich denke, ich werde die Menüs in eine Tabelle packen und über CSS dann das Format der Zelle zuordnen. Hoffe das dies wenigstens geht.
Von JavaScript möchte ich etwas abstand halten.
Wenn das ausgeschaltet ist (sollen angeblich viele machen, private weniger aber will ja auch mal was für die Gewerblichen machen) dann geht diese Browserweiche ja auch nicht.
Oder gibt es eine Browserweiche ohne JavaScript?

So .. nun muss ich aber erst mal ins Access Forum .. schnief .. das will auch net so wie ich ...

Gruß NN.IE geschädigter Lupus

FrankH
07.03.2002, 13:23
Hallo Lupus,

versuch´ mal, nach den : die Leerzeichen wegzulassen. Die mag NN manchmal nicht so recht.

Frank

Lupus
09.03.2002, 06:37
Hurra ich habs:

Der Befehl: "display:table-cell;"
war was ich suchte, und durch Zufall gefunden.
Kein Scherz, hatte mir ein neues Buch gekauft über CSS und das ist mir hingefallen und genau auf die richtige Seite.
Der Herr hat mich erhört (habe ja auch laut genug geflucht :-)

Ich wollte eben auf keinen Fall eine Browserweiche mit JavaScript
machen. Die nützt ja nix wenn Java abgeschaltet ist.

Danke euch allen die sich gedanken gemacht haben.

ich wünsch euch was.

Lupus