PDA

Vollständige Version anzeigen : Nervige Abfrage in Outlook bei der Übergabe via VBA


<F. D.>
06.02.2002, 22:45
Hallo,
wir möchten aus Officeprogrammen via VBA Mails an Outlook 2002 übergeben. Bei der Übergabe werden wir jedes Mal gefragt, ober wir diesen Mailversand zulassen möchten. Diese Abfrage nervt, auch wenn Microsoft der Meinung ist, das müsste aus Sicherheitsgründen nun sein.

Kann man diese Abfrage irgendwie abstellen?

F.D.

<spock22>
07.02.2002, 20:39
Ja, und leider kann ich Dir nicht viel ermutigendes dazu sagen. Ich kenn' dass Problem vom Zugriff von Access aus. Bis jetzt habe ich noch keine Möglichkeit gefunden, die Meldung abzustellen oder zu umgehen. Richte Dich darauf ein, vorläufig mit diesem Phänomen leben zu müssen.

Sorry

Claudia Fürstenhöfer
01.10.2002, 11:34
Hallo,

hat denn Niemand für dieses Problem eine Lösung?
In Outlook Express kann man diese Abfrage deaktivieren, also müsste es doch auch in Outlook XP gehen.

Servus
Claudia

jinx
01.10.2002, 20:35
<font size="2" face="Century Gothic">Moin @all,

vielleicht hilft der Hinweis auf <a href="http://www.express-soft.com/mailmate/clickyes.html" target="_blank">Express ClickYes 1.0.3</a> weiter...

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: die Überarbeitung dieses Beitrages ist im Zuge der Arbeiten zu sehen, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurden.

Es wurde in diesem Beitrag die Signatur angepasst...</font>

Claudia Fürstenhöfer
04.10.2002, 14:00
Hallo jinx,

wer hat dir den diesen Namen gegeben? Das hört sich ja wie ein Schlachtruf an. :-))
Ich will dir durch diese Frage aber nicht zu nahe treten!

Jedenfalls vielen dank für deinen Tip. Das hört sich jedenfalls sehr gut an!

Servus

jinx
04.10.2002, 23:15
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Claudia,

solange Du mir nicht auf die Hühneraugen treten willst ;) .

Den Namen habe ich meinen Eltern zu verdanken - aber wer auch immer unter diesem Schlachtruf in den Kampf ziehen wollte, hat das Ergebnis schon vorweggenommen (so à la: Manchmal verliert man, manchmal gewinnen die Anderen)...

Ich hoffe, der Link hilft bei der Problemlösung.

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: die Überarbeitung dieses Beitrages ist im Zuge der Arbeiten zu sehen, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurden.

Es wurde in diesem Beitrag die Signatur angepasst...</font>