PDA

Vollständige Version anzeigen : Archivierung einer .pst Datei auf CD bei Outlook 97


49ers
12.01.2002, 20:23
Liebes Forum !

Wir haben auf unserem Exchange2000-Server einige
Clients mit wirklich gigantischen Mengen von Daten. Vorrangig ist dies beim Posteingang der
Fall, so daß ich versuchen möchte die exportierte
Datei auf CD zu brennen. Anschließend wird der ge-
samte Posteingang gelöscht und nur im Notfall soll
ein Import von CD durchgeführt werden.
Die gebrannte CD läst ein importieren nicht zu !
Liegt dies nur am Schreibschutz ? Kann ich den überhaupt nach dem exportieren ändern ? Welche
Brennsoftware eignet sich am besten.
Die Postfächer haben bis zu 700 MB.
Vielen Dank für einen Tip !
m f g
49ers

Peter 12
19.01.2002, 11:36
Hi! Du hast recht. Der Schreibschutz der CD-ROM verhindert das öffnen der pst-Datei. Das Einfachste ist Du kopierst die Datei auf Festplatte und entfernst den Schreibschutz. Danach lässt sich die Archivdatei in Outlook öffnen. Gruss Peter

Inge
21.01.2002, 08:03
Hallo 49er,

Du meinst sicher die priv.edb auf dem Exchangeserver.
Was hältst Du denn von einer Sicherung, die Du zurücklegst?
Dann kannst Du im Notfall sehr beqem für jedes einzelne Postfach gezielt jeden beliebigen Ordner zurück sichern.
Der Postfachbesitzer sollte nur vorab den aktuellen Ordner exportieren um neuere Elememnt nicht zu verlieren und kann diese nach der Rücksicherung wieder importieren.

Gruß
Inge