PDA

Vollständige Version anzeigen : Outlook97: Kontakte als Adressbuch


A.S.
05.01.2002, 14:09
Hallo an alle,

heute könnte Ihr mir mit Sicherheit auch einmal helfen ;)

Ich arbeite mit Outlook97 und verwalte mehrere Dienste in unterschiedlichen Profilen. Muß also den Dienst über welchen ich meine Mail versenden möchte beim Outlook-Start jeweils auswählen.

Meine Frage: In einem dieser Dienste ist es mir nicht möglich, einen EMail-Empfänger aus den Kontakten auszuwählen. Die einzigste Möglichkeit die ich gefunden habe ist innerhalb der Kontakte die EMail-Adressen in das persönliche Adreßbuch zu übertragen und das möchte ich nicht. Dann müßte ich ja jede Änderung an mehreren Stellen nachvollziehen!

Wie kann ich also Outlook mitteilen, das er die Kontakte als eigenständiges Adreßbuch behandeln soll???

Gruß

Arno

MarioR
05.01.2002, 15:36
Hallo Arno,

Du möchtest in verschiedenen Profilen immer den gleichen Kontakte-Ordner verwenden. Hab ich das richtig verstanden?

Wenn ja, dann versuchs mal so (probiert unter Win98):

Exportiere nur den Kontakte-Ordner in eine neue PST-Datei (kontakte.pst). Dann bindest Du in allen Profilen noch einmal den Dienst "Persönliche Ordner" mit Verweis auf die neue "kontakte.pst" ein. Wenn Du in Outlook jetzt die Ordnerliste öffnest, siehst Du 2 Persönliche Ordner, einen vollständigen und einen nur mit dem Kontakte-Ordner. Wenn Du den zweiten Kontakte-Ordner ebenfalls als Outlook-Adressbuch freigibst, kannst Du auch auf diese Kontakte beim Mail schreiben zugreifen.

Wenn Du dann noch den 2. Kontakte-Ordner in die Outlook-Leiste einbindest und den 1. entfernst, kommst Du auch bei der Pflege nicht durcheinander. :)

A.S.
05.01.2002, 16:50
Hallo Mario,

nicht ganz ;) :(

Ich habe insgesamt 5 Profile, von denen in einiger Zeit eins obsolet wird.

Daher habe ich die Kontakte dieses Profils, wie auch von Dir gesagt, in eine Kontakte.PST exportiert.

Diese Kontakte.PST habe ich in ein anderes Profil importiert - und zwar in den vorhandenen Kontakte-Ordner. Die "Kontakte als Adreßbuch freigeben"-Option bzw. die gesamte Registerseite ist deaktiviert, d.h. ich kann die Kontakte gar nicht als Adreßbuch freigeben :( :o

Ich werde mal probieren den Persönlichen Dienst noch einmal neu einzubinden, wie von Dir vorgeschlagen und dazu die Kontakte-PST zu verwenden. Melde mich dazu später noch einmal.

Danke aber schon'mal für Deinen Tip ;) (Kommt ja recht selten vor, das ich mich mal mit einer Frage melde :D ).

Gruß

Arno

MarioR
05.01.2002, 17:30
Hast Du in das Profil auch den Dienst "Outlook-Adressbuch" aufgenommen? Wenn der fehlt lassen sich die Kontakte nicht freigeben.

Mario

[ 05. Januar 2002: Beitrag editiert von: MarioR ]</p>

A.S.
05.01.2002, 18:02
Hallo Mario,

many many Thx 2 U :) :)

Das war genau der richtige Tip :) :)

Gruß und Dank

Arno