PDA

Vollständige Version anzeigen : Anhang mit Outlook versenden


Kigo
09.10.2001, 16:18
Hi Leute,

ich hab ein großes Problem mit MS Outlook 97. Es passiert des öfteren das bei Emails, die mit Anhang verschickt werden der Empfänger diese ohne Anhang bekommt. Dies passiert nicht wenn diese vom Administrator verschickt werden, sonst wie gesagt manchmal aber regelmäßig.
Der Versandt einer solchen fehlerhaften Mail wurde schon mal durch die Dt. Telekom kontrolliert und es wurde festgestellt, daß diese Mail mit Anhang dort ankam und auch mit Anhang dort rausging. Trotzdem erhielt der Empfänger die EMail ohne Anhang (keine andere Endung, der Anhang war ganz weg).

Hat jemand vielleicht eine Ahnung (sehr wichtig!!!) ???

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: die Überarbeitung dieses Beitrages ist im Zuge der Arbeiten zu sehen, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurden.

Es wurden in diesem Beitrag Links korrigiert, die auf falsche Adressen zeigten...</font>

ott
09.10.2001, 17:30
Hallo,

aus der Ferne ist das (wie immer) schwer rauszufinden. Welches Mail-Programm bzw. -system hat der Empfänger? Tritt der Fehler bei allen Empfängern auf oder nur bei diesem einen?

Udo44
10.10.2001, 10:28
Meines Wissens passiert dies bei Outlook nur,
wenn man den Button "Antwort" benutzt.
Dann geht Outlook davon aus, dass der ehemalige Sender die Anlagen bereits besitzt.
Alles Gute

Kigo
11.10.2001, 12:33
Hi Leute,

also ich hab mich noch mal schlau gemacht. Dieses "Dilemma" passiert schon nur bei bestimmten Empfängern bzw. best. Absendern. Die Option Antworten wurde allerdings nicht benutzt (ganz normal mit Senden). Wenn man diese Emails, deren Anhang nicht ankam dann aber mit der Administrator Berechtigung versendet kommt immer alles ordnungsgemäß an.