PDA

Vollständige Version anzeigen : Outlook Adressbuch


Frankolino
20.06.2001, 08:50
Ich komme mit der Anwendung des Outlook Adressbuches nicht zu recht. Vorgesehen ist ja die Kontakte auch in anderen Anwendungen, wie z.B. FRITZ-Fax oder Word zu verwenden. Einmal sortiert das Programm nach "Name, Vorname" einmal nach "Anrede",so dass alle "Herren" und "Frauen" sortiert erscheinen. Wo wird das Adressbuch zentral verwaltet und alle anderen Anwendungen nach "speichern unter" aufgelistet.Oder hat jemand einen Tipp welches Programm über Exportfunktion aus Outlook universell für andere Anwendungen einsetzbar ist.

jinx
22.06.2001, 22:45
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Frankolino,

auch ich habe andere Vorstellungen vom Umgang mit meinem "PIM" (Personal Information Manager)

>Ich komme mit der Anwendung des Outlook Adressbuches nicht zu recht. Vorgesehen ist ja die Kontakte auch in anderen Anwendungen, wie z.B. FRITZ-Fax oder Word zu verwenden.<
Jawoll, macht´s bei mir auch: Auf Kontakte gehen, die erstellten Kontakte werden (bei mir in Listenform) dargestellt, entsprechenden Kontakt per Doppelklick auswählen, unter Aktionen gewünschte Tätigkeit auswählen...
Okay, der vorgeschlagene Brief in Word sieht nicht besonders aus, aber was erwartest Du? Den Pulitzer-Preis?

>Einmal sortiert das Programm nach "Name, Vorname" einmal nach "Anrede",so dass alle "Herren" und "Frauen" sortiert erscheinen.<
Tja, meiner sortiert nur nach Name + Vorname und Vorname + Name, aber man kann doch noch über Kategorien und Privat einige weitere Filterkriterien festlegen.

>Wo wird das Adressbuch zentral verwaltet...<
Hoppla, jetzt kommen schon 2 Fragen in einem Satz. Kann ich Dir leider nicht beantworten, versuch´s mal mit der Funktion "Suchen" (auf der HDD oder hier im Forum)...

>...und alle anderen Anwendungen nach "speichern unter" aufgelistet.<
"Speichern unter" lässt Dir doch gerade die freie Wahl, einen Dir genehmen Ordner auf einem beliebigen Datenträger zu wählen. Oder habe ich Dich missverstanden?

>Oder hat jemand einen Tipp welches Programm über Exportfunktion aus Outlook universell für andere Anwendungen einsetzbar ist.<
Diesen Satz solltest Du mal in die Werbung für die Zugabe Outlook schreiben, die wären aber gar nicht erfreut :D ... Nein, nichts was funktioniert...

Ich werde nicht alle Fragen zu Deiner Zufriedenheit beantwortet haben, ggf. frage noch mal nach (hoffentlich habe ich irgendwas richtig beantwortet :)

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: die Überarbeitung dieses Beitrages ist im Zuge der Arbeiten zu sehen, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurden.

Es wurden in diesem Beitrag Links korrigiert, die auf falsche Adressen zeigten und die Signatur angepasst...</font>

Frankolino
25.06.2001, 08:45
Moin,Moin jinx,
Danke für deinen Trost. Es heist nun weiter improvisieren. Keine Anrede eingeben (für mein Programm "Fritz FAX) Und keine "privat Adresse" sondern alles unter "dienstlich" für WORD.
Vielleicht wird es In Outlook 2002 besser. Sag mal hast Du eine Quelle wo man das Programm losgelöst von Office bekommen kann.Ich wollte da eigentlich bei der 2000. er Version "smal bussines" bleiben und nur Outlook erneuern.
Dank für Deine Mühe frankolino

jinx
25.06.2001, 17:12
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Frankolino,

ich möchte Dich von Deinem Glück nicht abhalten: Outlook als Stand-Alone für ca. DM 290 + Porto und Verpackung!!!
Preise unterscheiden sich dann nur noch, wenn Du einen Nachweis als Schüler / Student / Lehrer vorlegen kannst (entsprechender Preisnachlass, aber da MS seine Lizenzpolitik ja ändert)...

Bezugsquellen: Jede Computerzeitschrift hat einen ausgeprägten Werbeteil, in dem die Händler ihre Waren feilbieten.
Trotzdem lohnt sich m.E. der Weg zu einem Computerhändler am Ort / in der Nähe aus 2 Gründen: Ansprechpartner bei Problemen (soll nicht auch das Rabattgesetz in absehbarer Zeit aufgehoben werden?) und - ich nenn das mal so - flächendeckende Preisähnlichkeit dank M$.

Ich würde jetzt nicht ich sein, wenn ich nicht fragen würde, warum Du eine SB-Version ohne Outlook (gem. MS: Word, Excel, Publisher, Outlook; Quelle (http://www.eu.microsoft.com/germany/ms/office2000/produktfamilie/smallbusiness.htm)) hast? Aber darauf brauchst Du unter Verweis auf die Nettiquette nicht zu antworten, wenn Du Dich selbst belasten würdest....

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: die Überarbeitung dieses Beitrages ist im Zuge der Arbeiten zu sehen, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurden.

Es wurde in diesem Beitrag die Signatur angepasst...</font>

Frankolino
26.06.2001, 09:12
Danke jinx,
Ich habe mich vielleicht etwas misverständlich ausgedrückt. Ich habe eine komplette Version "Office 2000 small busines"
einschließlich Outlook 2000. Outlook 97 habe ich mal mit einem ausführlichen Handbuch vom Microsoft Press Verlag mit CD für 49,00 DM bekommen. Ich habe gehofft, dass so etwas für
Outlook 2002 auch existiert. Da ich neu im Forum bin, was heißt eigentlich "Nettiquette"
Gruß Frankolino

jinx
26.06.2001, 10:58
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Frankolino,

oben siehst Du einen Link zu dieser ominösen Netiquette; wobei man noch diskutieren könnte, ob net oder nett....

In kurz: Anregungen, wie man sich verhalten sollte/könnte...

Da mein Kommentar nicht so ganz auf diese Linie passte, mein Verweis auf den Beitrag.

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: die Überarbeitung dieses Beitrages ist im Zuge der Arbeiten zu sehen, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurden.

Es wurde in diesem Beitrag die Signatur angepasst...</font>