PDA

Vollständige Version anzeigen : Autostart Präsentation CD


Fexus
24.09.2001, 08:07
Wie kriege ich es hin, dass eine PPT-Präsentation auf einer CD automatisch in der Bildschirmansicht (Präsentationsansicht) gestartet wird? (PPT ist auf den jeweiligen Systemen voll installiert)

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: die Überarbeitung dieses Beitrages ist im Zuge der Arbeiten zu sehen, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurden.

Es wurden in diesem Beitrag Links korrigiert, die auf falsche Adressen zeigten...</font>

Angelika
24.09.2001, 16:22
Speichere die Präsentation nicht als .ppt sondern als .pps. Dann sollte es gehen.
Gruß Angelika

soeldi
25.09.2001, 22:46
Hallo,
es geht auch ohne *.pps, mit dem kostenlosen Tool CDMenu (Download im Internet). Damit kann man alle möglichen Dateien starten lassen, eine Anleitung speziell für Powerpoint gibts in der Hilfe.

DEDMIZI
15.10.2001, 07:03
Du mußt auf die CD in der obersten ebene eine AUTORUN.INF Datei anlegen. In dieser Datei steht dann
[autorun]
open=deinepp.ppt oder .pps Datei.
Wenn du den Powerpoint Generator mit Pack and Go mit installiert hast, dann mußt Du den Generator starten mit Deiner PP als Anhang.

Hadez
15.10.2001, 12:53
@angelika
Das ist richtig... Die Präsentation startet im Präsentationsmodus, allerdings löst das noch nicht sein Autostartproblem

@soeldi
Ja das Prog. habe ich auch und es ist ganz praktisch, allerdings muss man auch wissen das man es registrieren lassen muss (was etwas kostet) um die störende Einblendung, das die Software unregistriert ist, wegzubekommen. Desweiteren öffnet sich ja ein selbstzugestaltendes Menü, wo ich nicht weis ob Fexus das überhaupt haben will oder doch lieber gleich das erste Chart der PPP Fullscreen zu sehen sein soll.

@ DEDMIZI
Genau so gehts allerdings (aber das ist hier wohl der Fall) muss auf jeden Fall Powerpoint oder zumindest der Viewer auf dem Rechner installiert wo die PPP-CD beuntzt werden soll. Probleme gibt es auch wenn das System aus verschiedenen Gründen nicht weis mit welchem Programm man ppt Datein oder pps öffnen kann. (Ist mir passiert: PPViewer installiert und wieder deinstalliert und schon weis PowerPoint nicht das er ppt Datein öffnen kann)

Bin grade dabei den PPViewer auf die CD zu installieren und dann über CDMenu oder per autorun.inf die ppt bzw. pps Datei mit dem PPViewer auf der CD zu öffnen.

Gruß Hadez

DEDMIZI
16.10.2001, 08:55
@Hadez
Ich füge mit dem Pack&Go Assistenten immer den PP Projektor hinzu. Dann entpacke ich die gesamten Daten auf der Festplatte in einem Ordner. Danach schreibe ich die Autorun.inf auch in diesen Ordner. Die Datenfiles aus diesem Ordner kopiere ich zum Schluss auf CD. Nun kann man die PP Präsentation auch auf Rechner laufen lassen die kein PP installiert haben. Es gibt nur ab und zu Probleme mit eingespielten Filmausschnitte.

[Dieser Beitrag wurde von DEDMIZI am 16.10.2001 editiert.]

[Dieser Beitrag wurde von DEDMIZI am 16.10.2001 editiert.]