PDA

Vollständige Version anzeigen : Zugriff auf ACCES


LutzHaase
17.10.2000, 20:20
Ich habe eine Acces-DB und will aus dieser einen Datensatz auslesen. Der Schlüsselwert wird in ein Formular in WORD eingegeben und das Abfrageergebnis (z.B. Adresse und Anrede) soll nach Anzeige in diesem Formular in ein WORD-Doc übernommen werden.

Mit welchem Code läßt sich das realisieren?
Es soll in der DB nur gelesen werden.

Danke Lutz

04.11.2000
Hallo,
Danke für die Antworten. Mein Problem zielt aber mehr in die Richtung des Beitrages
"Bezuzg zu einer Access-Datei herstellen!" (auch hier im Forum)
Ich habe in WORD ein Formular aufgerufen, in dem ich in ein Feld den Schlüssel eingebe. Die Funktion TextBox_Exit soll auf die DB zugreifen und das Ergebnis der Abfrage in einer weiteren Textbox anzeigen.
Access soll nicht gestartet werden (Jedenfalls nicht mit Doppelklick durch den Nutzer, höchstens durch das WORD-Makro was dann Access auch wieder schließt)

Gruß Lutz

[Dieser Beitrag wurde von LutzHaase am 04.11.2000 editiert.]

Horst Schulte
19.10.2000, 13:40
Hallo,

damit kannst Du in Access vordefnieren, welche Feldinhalte wohin (an die aktuelle Cursor-Position) in Word geschrieben werden sollen. Der Code ist nicht von mir,
ich setze ihn aber seit langer Zeit ein.

Die Felder müssen natürlich noch angepasst werden.
Vielleicht hilft das?
Versuchs mal!

Gruß
Horst
http://www.horst-schulte.de


Private Sub Word_Export_Click()
Dim Adresse As String
Dim LF As String * 2
Dim Ende As Label
Dim WordObj As Word.Application
On Error GoTo Text:
Set WordObj = GetObject(, "Word.Application")


LF = Chr$(13) + Chr$(10)
If Not IsNull(Me!Kundenstamm_Name) Then
Adresse = Me!Kundenstamm_Name & LF & Me!Zeile2 & LF & Me!STRASSE & LF & LF & Me!PLZ_ORT
MsgBox "Die Anschrift wurde an Word übertragen!", vbOKOnly

End If

WordObj.Selection.TypeText Text:=Adresse & LF
Set WordObj = Nothing
GoTo Ende:


Text:
MsgBox "Die Adresse kann nicht eingefügt werden, weil Word nicht gestartet ist!", vbOKOnly + vbCritical
Ende:
End Sub


------------------
Horst Schulte
Brunnenstraße 11,
50181 Bedburg
http://www.horst-schulte.de
hs@horst-schulte.de

Annelie Ansel
23.10.2000, 03:47
besser GoTo vermeiden:

Set WordObj = Nothing
Exit Sub

Text:
MsgBox blabla
End Sub