PDA

Vollständige Version anzeigen : Datum


londi
06.08.2001, 15:18
Hallo Ihr da draußen!
Ich habe einen weiteren Problem!
Will die DS aus eine Tabelle die einem bestimmten Datum haben (Datum durch eingabe Gewählt (SuchFormular))in einen Bericht ausgeben.
zB: beim Öffnen des Berichts geht einen Formular auf (mit TextFeld, Ok- und AbbruchBtuuon), Tippe das gewünschte Datum ein und die ergebnisse werden im Bericht angezeigt, und im BerichtKopf soll das Datum (aus der Tabelle) in einem TextFeld auch angezeigt.

Wehr kann mir dabei helfen?

Bedanke ich mich schon mal im voraus

MFG un einem schönen Tag
Londi

Klaus-Dieter
06.08.2001, 15:37
Hallo londi,

sieh Dir mal diese <a href="http://www. klaus -dieter-2000.de/Datenbanken/KomfBericht.exe">Beispieldatenbank</a> an, ich glaube, das ist in etwa das was Du suchst.


<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: die Überarbeitung dieses Beitrages ist im Zuge der Arbeiten zu sehen, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurden.

Bitte bei der URL die Leerzeichen entfernen...<font>

londi
06.08.2001, 15:49
Hallo Klaus-Dieter,
es ist fast richtig, ich möchte aber nicht über die abfrage sonder durch Ereignisprozedur, und ich habe nur einen TextFeld und keinen KombiFeld.

MFG
Londi

Jochum Rainer
06.08.2001, 16:40
Hallo!
Wie du schon geschrieben hast, erstelle dir ein Formular mit einem ungebundenen Textfeld sowie OK und Abbruch Taste.
Das Datum aus den ungebundenen Textfeld benutzt du in einer Abfrage als Parameter zur Filterung der DS.( Diese Geschichte über eine Ereignisprozedur zu lösen ist nicht zu empfehlen)
Bei der Click Eigenschaft des OK Button ruftst du deinen Bericht mittels Ereignisprozedur auf.
Der Bericht bezieht sich auf deine Abfrage.
Im Bericht selbst kannst du das eingegebene Datum (ungebundenes Textfeld aus dem Formular) anzeigen lassen. Du brauchst das Datum nicht mehr aus der Tabelle auszulesen.

Gruesse
Rainer Jochum

Klaus-Dieter
06.08.2001, 17:44
Hallo londi,

das Kombiinstrument benutze ich, weil damit sicher gestellt ist, daß die Abfrage nur nach Begriffen angestoßen wird, die es in der Datenbank auch gibt. (Der Inhalt des Kombiinstruments kommt seinerseits aus einer entsprechenden Abfrage). Mit Ereignisprozeduren habe ich so etwas noch nicht gelöst. Kenne deshalb auch eventuelle Vorteile nicht.