PDA

Vollständige Version anzeigen : Datenbank sperren


Hightower
01.02.2001, 10:50
Hallo,

mal wieder ich.
Ich habe gerade eine Böseüberraschung mit meiner Datenbank gehabt (WIN_NT, ACCESS97)
Irgend jemand hatte versucht die Datenbank zu öffnen und es kam nur noch der DR.Watson Fehler " MSACCESS.EXE Zugriffverletzung"
was kann das sein und wie kann ich mich davor schützen und wie kann ich die datenbank wieder reparieren, kann ich die Datenbank so sichern das nur einer zugriff darauf hat "z.B. wie bei Excel" oder gibt es einen sichtbaren Grund warum sie gecrsht ist.

Ich brauche dringend hilfe.

Danke

Hightower

ritom
01.02.2001, 11:01
hey,
um die datenbank zu schützen gibt es mehrere möglichkeiten:
1. im netz rechte für das verzeichniss
vergeben
2. die db mit passwort schützen
3. benutzer- und gruppen-rechte anlegen

zu sehen wer die db geschossen hat ist schon schwieriger. schau dir mal die ldb an! es gibt von m$ ein tool zur analyse der ldb. weiß den link leider nicht mehr, mußt du halt ein bisschen suchen.

reparieren über die normale reparatur-funktion ("extras/db-dienstprogramme/db reparieren"). wenn das nicht mehr geht, leg eine neue db an und importire dir alles rein.
geht das auch nicht schau mal unter ww.access-reparatur.de.

viel glück
tom

Hightower
01.02.2001, 11:33
Hallo Ritmo,

danke für die Tips, durch importieren von der Datenbank in die neue bin ich wenigstens an ein Teil der Daten gekommen, aber dieser Teil war genau die 100% Hilfe.

noch mal DANKE

Gruß Hightower