PDA

Vollständige Version anzeigen : Löschen von Datensätzen


gloria
29.01.2001, 08:12
Hallo,
ich habe ein "kleineres" Problem. Ich muß vor einer Berechnung eine große Anzahl von Datensätzen aus einer Tabelle löschen. Dazu verwende ich SQL: DoCmd.RunSQL "DELETE * from t_P402_PKVP;", False
Läuft super, liefert nur immer eine läßtige Meldung: "Sie sind im Begriff xx Datensätze zu löschen ...."
Kann diese Meldung irgendwie übergangen werden.

Vielen Dank für eine Hilfe - und schönen Montag.

Gloria

SoftNet
29.01.2001, 08:30
Hallo Gloria,

Du mußt vor dem "Docmd.RunSQL" lediglich noch einen "DoCmd.SetWarnings False" absetzen, dann kommen KEINE Standardmeldungen mehr durch. Vorsicht, auch das Löschen von Objekten muss nun nicht mehr bestätigt werden, Du solltest also nach dem "Docmd.RunSQL" evtl. die Meldungen mit "DoCmd.SetWarnings True" wieder einschalten.

Gruss, Tommy. http://www.access-home.de

gloria
29.01.2001, 08:57
Hallo Tommy,

vielen Dank. Klappt ja bombig, hast was gut. Wie wird man eigentlich "Moderator ??"

Gruss Gloria

SoftNet
30.01.2001, 06:28
Hallo gloria,

um Moderatur zu werden mußt Du Dich beim Webmaster des Forums melden, der kann Dir genaueres mitteilen.

webmaster@ms-office-forum.net

Gruss, Tommy. http://www.access-home.de