PDA

Vollständige Version anzeigen : Access Datumsformat in Word-Serienbrief


Jonas92
24.01.2001, 20:07
Ich möchte mit word 2000 einen Serienbrief mit Daten aus Access erstellen. Das Datum erscheint im Serienbrief immer im Format z.B. 23.01.01 ; ich möchte aber z.B. "23. Januar 2001" erhalten. Das Datumsformat in Access spielt offenbar keine Rolle.
Hilfe wäre schön.
Grüsse

Mad
24.01.2001, 20:44
Hast du schon kontrolliert, ob dein gewünschtes Datumformat in der Systemsteuerung / Ländereinstellungen richtig definiert ist?
Gruß, Dietmar

Jonas92
24.01.2001, 23:33
Hallo Dietmar,

in der Systemeinstellung sind sowohl Datum kurz als auch Datum lang eingetragen.
Gibt es eine Lösung?

Grüsse

Jonas92

Mad
25.01.2001, 18:03
Wenn du das Datum aus ACCESS nimmst, weiß ich keinen Rat, weil ich bisher der Ansicht war, dass die Einstellung gemäß Ländereinstellung genommen wird.
Wenn du allerdings das Datum als Feld (z.B. Druckdatum) direkt in den Serienbrief eingefügt hast, dann überprüfe die Formatierung dieses Feldes.
Mehr weiß ich leider nicht.
Gruß, Dietmar

OlliU
26.01.2001, 13:22
Hallo!

Das geht mit einem kleinen Workaround ohne Probleme (bei mir... :-)

Ich lese das Datum aus und schreibe das
Datum dann in der gewünschten Form in ein Textfeld, das in derselben Tabelle wie das Datum gespeichert ist.
Dieses Textfeld füllt sich mithilfe der folgenden Routine (hier nur die Datumsgeschichte)

'Setze ein Datum in der Form TT.Monat.JJJJ zusammen

Dim DatumD as date
'DatumD ist dein Datum
Dim JahrD as Date
Dim MonD as Date
Dim TagD as Date
Dim strMonatText as string


'Zunächst das Datum auseinanderbauen
'und in Jahr, Monat, Tag zerlegen.

JahrD = DatePart("yyyy", DatumD)
MonD = DatePart("m", DatumD)
TagD = DatePart("d", DatumD)
Select Case MonD
Case 1
strMonatText = "Januar"
Case 2
strMonatText = "Februar"
Case 3
strMonatText = "März"
Case 4
strMonatText = "April"
Case 5
strMonatText = "Mai"
Case 6
strMonatText = "Juni"
Case 7
strMonatText = "Juli"
Case 8
strMonatText = "August"
Case 9
strMonatText = "September"
Case 10
strMonatText = "Oktober"
Case 11
strMonatText = "November"
Case 12
strMonatText = "Dezember"
Case Else
End Select

'und jetzt das Datum wie in Din xyz gewünscht zusammenbauen.

strDatum = Str(TagD) + ". " + strMonatText + Str(JahrD)

'Jetzt noch strDatum in Dein Tabellenfeld kleben und fertig.

'Aus Word müßte auf das Feld jetzt brav zugegriffen werden können.

Gruss

OlliU

Jonas92
26.01.2001, 18:00
Hallo OlliU,

habe Deinen Vorschlag gesehen und werde ihn ausprobieren. Klingt überzeugend. In Kürze Rückmeldung.


Grüsse

Jonas92

Jonas92
27.01.2001, 14:25
Ich habe das Problem gelöst; allerdings mit einer Hilfe vom Word-Board. Dort hatte ich auch gepostet.
Zur Information:Im Serienbrief selbst muß die Feld-Formel angepaßt werden.
Ein Beispiel:
{SERIENDRUCKFELD Geburtsdatum \@ "tttt, t. MMMM jj"}
ergibt: Montag, 01. Januar 00
Mit \@ wird das Format eingeleitet und in den Anführungszeichen das Format zusammengestellt. Mit ALT + F9 werden übrigens alle Feld-Formeln ein-/ausgeblendet.

Besten Dank für Hilfe

Grüsse

Jonas92