PDA

Vollständige Version anzeigen : Anzeige im Unterform. wenn Abfrage nichts liefert.


Karl-Heinz
23.01.2001, 09:38
Hallo, ich habe ein Hauptformular mit einem Unterformular, Im Hauptform gebe ich ein Suchbegriff ein der dann die Abfrage steuert, deren Inhalt sieht mann nun im Unterformular. Um dem Benutzer anzuzeigen wieviel Datensätze gefunden wurde habe ich ein Textfeld mit dem Inhalt " =Anzahl([feldname]) "eingegeben. Funktioniert auch bis auf das wenn nichts gefunden ist dann gibt es nur ''Fehler" Habe versucht mit
Wenn([[Feldname]="";"Es wurde keine Daten gefunden!"; Anzahl([feldname]) & " Daten wurden gefunden.")
klappt auch bis auf das wenn nichts gefunden wurde, dann wieder "#Fehler". habe auch "ISTNULL und ISTLEER probiert auch "<1" und "0" nichtsklappt. Es liegt wohl daran das die Abfrage nichts liefert. Wie kann ich es anzeigen das zum einen entweder eine 0 oder die Anzahl der Datensätze angezeigt bekomme.
Karl-Heinz

Mike
23.01.2001, 09:45
versuch's mal mit

=Anzahl(Nz([feldname],0))

Mike

Karl-Heinz
23.01.2001, 09:51
Hallo Mike,
danke für die schnelle Antwort geht aber nicht kriege wieder #Fehler.
die Abfrage liefert ja nichts.
vieleicht ist es besser das ich dazu sage. das ich dies in dem unterform betreibe und mit dem Feldnamen dies im Haupformular anzeige. Das UF ist dann wenn nichts gefunden wird leer.
Karl-Heinz

Mike
23.01.2001, 10:16
Dann verstehe ich es nicht ganz:

Wenn du die Anzahl im Textfeld deines Unterformulars berechnest und das Unterformular leer ist, zeigt die Funktion Anzahl() auch 0 an.
Ich nehme an, dass du dann den Wert dieses berechneten Textfeld im Hauptformular anzeigst.

Wo ist das Problem?
Mike

Karl Donaubauer
23.01.2001, 15:37
s. Access-FAQ 2.16 #Fehler bei Bezug auf leeres Objekt

auf u.a. Webseite

HTH
Karl
********* Ich beantworte keine Access-Fragen per Email. *********
Access-FAQ: www.donkarl.com (http://www.donkarl.com)