PDA

Vollständige Version anzeigen : mit Datensätzen rechnen


toja
09.01.2001, 18:55
hallo,
wie ist es möglich, mit Datensätzen (aus einer Tabelle Berechnungen zu machen und anschließend die neu berechneten Ergebnisse in eine neue (leere) Tabelle abzuspeichern?

Günther Kramer
09.01.2001, 22:38
Hallo Toja,

erstelle dazu eine neue Tabellenerstellungsabfrage und wähle Deine vorhandene Tabelle aus. Aus der vorhandenen Tabelle übernimmst Du die Felder, die Du in der neuen Tabelle haben willst. Hierbei kannst Du auch mit den vorhandenen Werten Berechnungen durchführen. Als neue Tabelle gib einen Tabellennamen Deiner Wahl an und lasse die Abfrage laufen. Das ist alles. :)

toja
10.01.2001, 18:07
Hallo Günther,
erst mal vielen Dank für Deine Bemühungen. Aber ich habe meine Frage wohl ziemlich unverständlich gestellt. Ich versuche, es noch mal etwas genauer zu erklären:
Ich brauche eine VB-Prozedur, die die Zeilen einer Tabelle durchläuft, die Tabelleninhalte transformiert (Berechnungen) und anschließend die Ergebnisse in eine neue Tabelle zurückschreibt. Ich wüßte jetzt so nicht, wie das mit Abfragen umzusetzten ist. hast Du vielleicht noch eine Idee? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
Gruss toja

haraka
24.01.2001, 18:17
Hi Toja!

Ich glaube, etwas passendes zu haben.
Gruß,

Dirk

Dim db As Database ' Zugriffsvariable für aktuelle Datenbank
Dim rs_qry As Recordset ' Zugriffsvariable für Abfrage/Tabelle
Dim rs_std As Recordset ' Zugriffsvariable für zu schreibende Tabelle
Dim WERT_NEU AS Variant

Set db = CurrentDb
Set rs_std = db.OpenRecordset("Tabellenname", dbOpenDynaset)
Set rs_qry = db.OpenRecordset("Abfrage/Tabellenname", dbOpenDynaset)

rs_qry.MoveFirst
While Not rs_qry.EOF 'Solange noch Daten in Vorlage

WERT_NEU = rs_qry![Feldname]+1 ' Kann wie Variable verwendet werden, damit Berechnungen anstellen

rs_std.MoveFirst
rs_std![DATUM] = WERT_NEU ' Variable in neue Tabelle schreiben

rs_qry.MoveNext
rs_qry.MoveNext

WEND