PDA

Vollständige Version anzeigen : Outlook Add-In Benutzerdefinierte Formulare


cyberduck
23.01.2016, 22:13
Hallo,

mit einem Add-In werden mehrerer Persönliche Formulare wie folgt in STDMETHODIMP CConnect::OnConnection(...) installiert:

CComPtr <Outlook::_Application> m_spApp(Application);
CComVariant myFolder(DISP_E_PARAMNOTFOUND, VT_ERROR);
ComQIPtr <Outlook::_MailItem> CustomMailItem;
BSTR bstrName_T = "C:\\CustomFormular.oft";
HRESULT hr = m_spApp->CreateItemFromTemplate(bstrName, myFolder,(IDispatch**) &CustomMailItem);


Die Formulare sind dann in Outlook zu finden unter:
Datei -> Optionen -> Erweitert -> Entwickler -> Benutzerdefinierte Formulare -> Formulare verwalten -> Persönliche Formulare

Wie kann ich später eines von diesen Formularen per Code Öffnen, Anzeigen oder löschen?

So in etwa sollte es mit VBA funktionieren, aber wie ist das mit C++ möglich?

Dim oViews As MAPI.Folder
Dim oMessage As MAPI.Message
Dim oFolders As MAPI.Folders
Dim oMessages As MAPI.Messages
Dim sMessageClass As String

Set oView = oFolders.Item("Commons")
Set oMessages = oView.HiddenMessages
For Each oMessage In oMessages
If oMessage.Type = "IPM.Microsoft.FolderDesign.FormsDescription" Then
sMessageClass = oMessage.Fields(&H6800001E)
If sMessageClass = "IPM.Note.CustomFormular" Then
oMessage.Open()
Exit For
End If
Next


Ein kleines Beispiel oder ein Link dazu würde mir sehr weiterhelfen. Durch Suchen, Googlen habe ich leider nichts für mich verständliches gefunden.

Schon mal vielen Dank und ein schönes Wochenende!