PDA

Vollständige Version anzeigen : Feststellen, ob Selection nur einen Bereich enthält oder mehrere


PogoBernd
17.01.2014, 13:11
Hallo allerseits und allen ein frohes neues Jahr

ich habe ein Makro geschrieben, welches ausgehend von der Selection (sagen wir B2: D8) die Zellinhalte in einer anderen Spalte (die ich angeben kann, sagen wir G)als Text zusammenfasst, wobei die Erste Zeile (2) als Titelzeile fungiert.
Also etwa
Zellinhalt (G5) = $B$2 & b5 & $c$2 & C5 & $D$2 & D5
Zellinhalt (G7) = $B$2 & b7 & $c$2 & C7 & $D$2 & D7

Dies funktioniert aber nur dann auch korrekt, wenn Selection lediglich EIN ZUSAMMENHÄNGENDER Zellbereich ist! Wenn Selection also B5:C8 UND C2: D3 geht's nicht richtig. Daher möchte ich abfangen, dass das makro ausgeführt wird, wenn Selection mehrere Bereiche umfasst.

Wie ließe sich das prüfen?

Beste Grüße,
PB

Beverly
17.01.2014, 13:41
Hi Bernd,

mit Selection.Areas.Count kannst du feststellen, wie viele nicht angrenzende Bereich ausgewählt sind.

<hr width="20%" align="left"><img src="http://excel-inn.de/images/grusz.gif" height=35" align="left" alt="Grußformel"><a href="http://excel-inn.de/" onclick="window.open(this.href);return false"><img border="0" src="http://excel-inn.de/images/logo1.gif" height=35" align="middle" alt="Beverly's Excel - Inn"></a>

PogoBernd
17.01.2014, 14:13
Hallo Karin,

Super. Das habe ich gesucht. Ich habe den Code jetzt in einer If-Prüfung geschachtelt und gebe eine Bedienungsanweisung als MsgBox aus, wenn der ausgewählte Datenbereich <>1 ist.
Vielen dank für die schnelle Antwort.

Beste Grüße,
PB