PDA

Vollständige Version anzeigen : Rechnung erstellen aus Mitgliederstammdaten


biggi31
16.01.2014, 16:44
Hallo Excel-Experten,

als interessierter Neuling habe ich eine Frage an euch. Ich möchte aus einer Mitgliederdatei automatisch Daten in Jahresrechnungen übernehmen. Meinen Versuch finde ich ziemlich aufwendig, vielleicht geht das Ganze ja auch einfacher.
Ich habe ein Beispiel angehängt und hoffe auf eure Hilfe.

Gruß biggi

GMG-CC
16.01.2014, 17:17
Hallo Biggi,

eigentlich ein klassischer Fall für eine Datenbank. Aber ich würde mir mal überlegen, ob auch ein Serienbrief in Frage kommt.

Und wenn du die Parzellen nur numerisch benennst und mit dem "P " davor formatierst, dann kannst du mit der Funktion WVERWEIS() auch einiges erreichen. Viellicht auch in Zusammenhang mit SVERWEIS().

biggi31
16.01.2014, 17:37
Hallo Günther,

danke für die schnelle Antwort. Meinst du einen Serienbrief in Word erstellen und dann die Daten von Excel holen?
Sorry für die Frage aber ich versuche mich noch an Excel, bin ein lernender Neuling ;)

Gruß Biggi

GMG-CC
16.01.2014, 17:52
Hallo Biggi,

die Frage ist absolut OK, dafür sind wir ja in einem Forum.

Und ja, genau so habe ich es gemeint. Allerdings wirst du dann deine Stammdaten-Tabelle transponieren müssen, also jedes Mitglied in eine Zeile und die Kosten in die Spalten. Evtl. kannst du auch die Parzelle in je eine Zeile nehmen, das musst du dann mal sehen.

Frank Furter
16.01.2014, 17:53
hi, ich habe das so verstanden..:

<table border='1' cellspacing='0' cellpadding='2' valign='middle' colspan='8' style='font-family:Arial; color:#000000; background-color:#FFFFFF; font-size:11px; font-weight:normal; font-style:normal; '><colgroup><col width='28pt'><col width='60pt'><col width='60pt'><col width='60pt'><col width='60pt'><col width='60pt'><col width='60pt'><col width='60pt'></colgroup><tr style='background-color:#FAFAFA'><td align='middle' colspan='8'>Arbeitsblatt mit dem Namen 'Jahresrechnung'</td></tr><tr style='background-color:#cacaca'><td>*</td><td align='middle'>A</td><td align='middle'>B</td><td align='middle'>C</td><td align='middle'>D</td><td align='middle'>E</td><td align='middle'>F</td><td align='middle'>G</td></tr><tr><td style='background-color:#cacaca' align='middle'>9</td><td align='right' style='font-size:10px; ' >*</td><td align='right' style='font-size:10px; ' >*</td><td align='right' style='font-size:10px; ' >*</td><td align='right' style='font-size:10px; ' >*</td><td align='right' style='font-size:10px; ' >*</td><td align='right' style='font-size:10px; ' >*</td><td align='right' style='font-size:10px; ' >*</td></tr><tr><td style='background-color:#cacaca' align='middle'>10</td><td align='right' style='font-size:10px; ' >*</td><td align='right' style='font-size:10px; ' >*</td><td align='right' style='font-size:10px; ' >*</td><td align='right' style='font-size:10px; ' >*</td><td align='right' style='font-size:10px; ' >*</td><td align='right' style='font-size:10px; ' >*</td><td align='right' style='font-size:10px; ' >*</td></tr><tr><td style='background-color:#cacaca' align='middle'>11</td><td align='left' style='font-size:10px; font-weight:bold; ' >Stefano Domenicali</td><td align='right' style='font-size:10px; font-weight:bold; ' >*</td><td align='right' style='font-size:10px; ' >*</td><td align='right' style='font-size:10px; ' >*</td><td align='right' style='font-size:10px; ' >*</td><td align='left' style='font-size:10px; font-weight:bold; ' >Jahresrechnung</td><td align='middle' style='font-size:10px; font-weight:bold; ' >*</td></tr><tr><td style='background-color:#cacaca' align='middle'>12</td><td align='left' style='font-size:10px; font-weight:bold; ' >Lasagnestr. 77</td><td align='right' style='font-size:10px; font-weight:bold; ' >*</td><td align='right' style='font-size:10px; ' >*</td><td align='right' style='font-size:10px; ' >*</td><td align='right' style='font-size:10px; ' >*</td><td align='left' style='font-size:10px; font-weight:bold; ' >für</td><td align='right' style='font-size:10px; font-weight:bold; ' >2014</td></tr><tr><td style='background-color:#cacaca' align='middle'>13</td><td align='left' style='font-size:10px; font-weight:bold; ' >22222 Pizzadorf</td><td align='right' style='font-size:10px; font-weight:bold; ' >*</td><td align='right' style='font-size:10px; ' >*</td><td align='right' style='font-size:10px; ' >*</td><td align='right' style='font-size:10px; ' >*</td><td align='left' style='font-size:10px; font-weight:bold; ' >Parzelle</td><td align='right' style='font-size:10px; font-weight:bold; ' >1</td></tr><tr><td style='background-color:#cacaca' align='middle'>14</td><td align='right' style='font-size:10px; font-weight:bold; ' >*</td><td align='right' style='font-size:10px; ' >*</td><td align='right' style='font-size:10px; ' >*</td><td align='right' style='font-size:10px; ' >*</td><td align='right' style='font-size:10px; ' >*</td><td align='right' style='font-size:10px; ' >*</td><td align='right' style='font-size:10px; ' >*</td></tr></table><br><table border='3' cellspacing='0' cellpadding='2' valign='middle' colspan='2' style='table-layout:auto; color:#000000; background-color:#FFFFFF; font-family:Arial; font-size:10px;'><colgroup><col width='40pt'><col></colgroup><tr style='background-color:#eeaaaa'><td>Zelle</td><td>Formel</td></tr><tr><td>A11</td><td><Span style='color:#222222'>=INDEX</Span><Span style='color:#0000DD'>(Stammdaten!$C$2:$CD$36;ZEILE</Span><Span style='color:#222222'>(A1)</Span><Span style='color:#0000DD'>;$G$13)</Span><Span style='color:#222222'></Span></td></tr><tr><td>A12</td><td><Span style='color:#222222'>=INDEX</Span><Span style='color:#0000DD'>(Stammdaten!$C$2:$CD$36;ZEILE</Span><Span style='color:#222222'>(A2)</Span><Span style='color:#0000DD'>;$G$13)</Span><Span style='color:#222222'></Span></td></tr><tr><td>G12</td><td><Span style='color:#222222'>=WENN</Span><Span style='color:#0000DD'>(G13="";"";Stammdaten!B34)</Span><Span style='color:#222222'></Span></td></tr><tr><td>A13</td><td><Span style='color:#222222'>=INDEX</Span><Span style='color:#0000DD'>(Stammdaten!$C$2:$CD$36;ZEILE</Span><Span style='color:#222222'>(A3)</Span><Span style='color:#0000DD'>;$G$13)</Span><Span style='color:#222222'></Span></td></tr></table><table style='font-family:Arial; font-size:7pt'><tr><td style='color:#333333'>Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg</td></tr></table>

biggi31
16.01.2014, 18:28
Oh man, da hab ich ja was zum üben. :rolleyes:
Dann werde ich mein Glück mal versuchen aber ich habe bestimmt noch einige Fragen dazu.
Vielen Dank nochmal und macht weiter so.

Gruß Biggi

rainer176
16.01.2014, 18:47
Ich würde auch dringend empfehlen über eine Access-Datenbank nachzudenken. Evtl. hast du ja eine Office-Version mit Access. Wenn ja kann ich dir gerne noch einige Hinweise geben wie eine Lösung aussehen könnte. Vor Allem wenn du eine größere Anzahl von Mitgliedern verwalten willst.

biggi31
16.01.2014, 20:33
Hallo Rainer,
leider habe ich kein Access aber tatsächlich eine größere Anzahl Mitglieder zu verwalten. Da muss ich mir wohl mal Gedanken machen und mich mal umhören ob jemand Access hat mit der Option auf mehrere PC's.
Danke erstmal, ich melde mich bestimmt wieder.
Gruß Biggi

Luschi
17.01.2014, 05:25
Hallo Biggi,

Mitglieder kann man wunderbar mit Excel verwalten, selbst wenn es die SPD-Miitglieder sind (mehr als 1048576 werden es wohl nicht sein).
Und Rechnungen druckt man dann per Serienbrieb in Word.
Also verfolge den Weg, den GMG-CC Dir vorgeschlagen hat.

Gruß von Luschi
aus klein-Paris

Frank Furter
17.01.2014, 10:38
Hallo Biggi,

Mitglieder kann man wunderbar mit Excel verwalten, selbst wenn es die SPD-Miitglieder sind (mehr als 1048576 werden es wohl nicht sein).
Und Rechnungen druckt man dann per Serienbrieb in Word.
Also verfolge den Weg, den GMG-CC Dir vorgeschlagen hat.

Gruß von Luschi
aus klein-Paris

hi, das wird sich wohl um ne splittergruppe der SPD handeln mit ca. 65000 mitgliedern, weil: es war, glaube ich mich zu erinnern eine datei version kleiner XL2007... das sollte aber trotzdem vorerst reichen, man sollte dann nur den aufbau ändern, weil: sonst ist bei 256 mitgliedern schluss. kann reichen, muss aber nicht...

biggi31
17.01.2014, 17:30
Dann versuche ich mein Glück mal mit Serienbrief und Datenblatt ;)
Falls ich nicht weiterkomme schreie ich nach Hilfe :sos:

biggi31
22.01.2014, 23:37
Liebe Excel Experten,
jetzt ist es soweit, ich schreie nach Hilfe:sos:
Der Serienbrief mit den Adressen war einfach aber wie
bekomme ich die unterschiedlichen Zahlungen der Mitglieder in den Serienbrief?
Ich habe schon alles möglich probiert, nichts hat geklappt.
Ich bin am Ende :confused:
Hoffentlich könnt ihr mir helfen.
Gruß Biggi

Frank Furter
23.01.2014, 00:06
hi Biggi, aber wie..? das mit dem INDEX() funzt doch...!?!?!

biggi31
28.01.2014, 18:12
@Frank Furter,
ich stehe gerade richtig auf dem Schlauch. Irgendwo habe ich einen Fehler drin, bei mir steht immer #WERT!.
Was mache ich falsch? Bitte, bitte eine detaillierte Antwort, ich bin wirklich noch absolut unwissend was Excel betrifft.
Gruß Biggi

Frank Furter
28.01.2014, 19:16
@Frank Furter,
ich stehe gerade richtig auf dem Schlauch. Irgendwo habe ich einen Fehler drin, bei mir steht immer #WERT!.
Was mache ich falsch? Bitte, bitte eine detaillierte Antwort, ich bin wirklich noch absolut unwissend was Excel betrifft.
Gruß Biggi


hi Biggi, da ich nicht sehe was du machst oder gemacht hast kann ich da relativ wenig helfen... warum gerade #WERT! auftritt weiss ich auch nicht... poste doch bitte nochmal deine bemühungen...

biggi31
28.01.2014, 20:42
Ich habe versucht deinen ersten Post umzusetzen also das Arbeitsblatt mit Bezug auf die Stammdaten oder habe ich da schon was falsch verstanden. Ich habe bisher nur einfache Sachen mit Excel gemacht, möchte aber gerne mehr wissen.

Frank Furter
28.01.2014, 20:50
hi Biggi, ich habe die formeln doch in deine datei eingetragen du brauchst sie doch nur kopieren...

biggi31
28.01.2014, 22:07
Danke, das hat geklappt aber wie bekomme ich jetzt alle Daten in die Serienbriefe?
Die Mitglieder bekommen unterschiedliche Rechnungen die möglichst einfach
zu erstellen sein sollen. Mit Serienbrief und Datenblatt habe ich noch nie gearbeitet. Die Adressen waren ja einfach aber wie geht es weiter, kann ich über die Parzellen-Nr. oder den Namen die Rechnung erstellen?

Frank Furter
28.01.2014, 22:21
hi, das verstehe ich nicht, hierfür hast du doch ein TabellenBlatt mit der Rechnung, da brauchst du doch kein xtra Serienbrief...

biggi31
28.01.2014, 22:29
Eigentlich nicht aber ich dachte dass alles auf Günthers Vorschlag mit dem Serienbrief aufgebaut war. Da lag ich wohl völlig daneben.
Danke für deine Geduld mit mir.
Gruß Biggi

Frank Furter
28.01.2014, 22:34
hi Biggi, grunsätzlich ist das ja auch nicht verkehrt, aber das sind zwei verschiedene dinge. ein serienbrief bedeutet: eine datei als DatenBank (hier in XL) und zusätzlich eine datei als SerienBrief in bspw. WORD... ... bei "unserer" variante würde das zweite wegfallen... ... man muss sich nur entscheiden, was man wie macht... ... beide varianten sind denkbar...

biggi31
28.01.2014, 23:05
Da ich von beidem noch nicht allzu viel Ahnung habe, bleibe ich erstmal nur bei Excel.
Danke nochmal.
Gruß Biggi