PDA

Vollständige Version anzeigen : Selektive Zeilen kopieren


VBA_NEULING_9
08.01.2014, 11:34
Hallo liebe Excel-Helfer,

ich konnte in der Vergangenheit schon viele nützliche Tips von euch gebrauchen, aber jetzt habe ich einfach keine passende Antwort gefunden und daher habe ich mal ein neues Thema erstellt.

Ich würde gerne aus 4 gleich aufgebauten Excel-Tabellen innerhalb eines Dokumentes, aber unterschiedlicher Blätter, durch ein Makro die Zeilen in ein 5. Blatt kopieren die in einer Spalte (sagen wir B) den gleichen Wert aufweisen (z.B. "A").
Diese Werte (z.B. A-G) sollen in einem Dropbown Menü oder ähnlichem zuvor ausgewählt werden können.

Ich bin eigentlich sehr gut geübt in Excel, allerdings habe ich mit Makros einfach kaum Erfahrung in der eigenen Erstellung. Ich bedanke mich für eure Hilfe!!

Grüße

Zai-Ba
08.01.2014, 13:41
Hallo Neuling,

eine Beispieldatei sagt mehr als 100 Worte ;)
Deine Aufgabe - zumindest was ich davon erfasst zu haben meine - hört sich nicht schwer an. Aber das ganze so zu basteln, wie du's beim Beschreiben vor der Nase hast, kostet Zeit und Nerven.

Lad einfach eine abgespeckte Version deiner Datei mit anonymisierten Daten hoch, dann werden wir sehen, was sich machen lässt.

Gruß, David

VBA_NEULING_9
08.01.2014, 14:06
Hallo David,

danke für die schnelle Antwort und die Hilfsbereitschaft.
Hier die Excel-Datei, damit du dir mal einen Überblick verschaffen kannst.

Dankeschön und viele Grüße

Zai-Ba
08.01.2014, 14:22
Ähh, ja. Danke.

DIE Datei kann man wirklich als 'abgespeckt' bezeichnen ;-)


Gruß, David

Zai-Ba
08.01.2014, 14:58
Schau mal, ob das deinen Vorstellungen entspricht...

Gruß, David

VBA_NEULING_9
08.01.2014, 15:31
Hallo David,

vielen vielen Dank für die Datei. Das ist genau was ich gesucht habe.
Als letztes würde mich noch interessieren, ob man sowohl eine Auswahl für Klasse, Gruppe als auch Sub-Gruppe erstellen kann, bei der jeweils die Einschränkung optional ist, aber kein muss ist. Sprich falls ich das Kästen dann leer lasse nur die anderen Einschränkungen wirken.

Vielen Dank schon mal!
Grüße

Zai-Ba
08.01.2014, 16:15
Hallo Neuling,

im Prinzip ist das alles möglich. Es stellt sich nur die Frage, ob man das Rad ein zweites Mal entwickeln muss.

Schau dir mal den Anhang an.
Ich habe alle Kunden in eine Liste geschubst und das ganze als 'Tabelle' definiert. Dort sind Filter und Sortierungen bereits eingebaut.

Gruß, David

VBA_NEULING_9
08.01.2014, 17:01
Hallo David,

das ist wirklich nett von dir, allerdings ist das eigentlich der Ursprung der Tabelle. Dadurch, dass alle Kunden jedoch mehr als 250 Zeilen haben, ist es für die langfristige Aktualisierung der Listen einfacher jeden Kunden seperat zu pflegen.
Daher kam die Idee des Makros ;-)

Danke und Gruß