PDA

Vollständige Version anzeigen : Unterschiedliche Hilfslinien aus unterschiedlichen Seiten


Papierbuntmacher
23.03.2012, 13:05
Hallo liebes Forum,

vielleicht könnt Ihr mir ja weiter helfen. Ich habe jetzt schon Stunden gegoogelt aber nichts weiter zu meinem Anliegen gefunden.

Und zwar, habe ich in X3 eine A4 Seite quer für einen Flyer erstellt.
Die erste Seite mit Hilfslinien versehen, allerdings erscheinen diese auch auf den folgenden.
Ich möchte jede Seite mit verschiedenen Hilfslinien anlegen.
Geht das in Corel und wie mache ich es.

Es wäre toll wenn ich Antwort bekäme.

Viele Grüße
Papierbuntmacher

Karl Stülpner
10.04.2012, 12:34
Danke Papierbuntmacher,

Ich arbeitete bisher mit der Corel Graphics Suite 9, 11 und jetzt neu mit der X5. Das Hilfsmittelproblem ist mir bisher noch nicht so aufgefallen, daß Hilfslinien dokumentbezogen und nicht seitenbezogen eingerichtet sind.

Ich habe mal unter Extras - Optionen nachgesehen, wo man Hilfslinien voreinstellen kann. Da ist tatsächlich keine einzelseitenbezogene oder seitenbereichsbezogene Einstellung der Hilfslinien (von Seite ... bis Seite ...) vorgesehen.

Könnte man mal dem Corel-Support-Team für ein nächstes Programmupdate vorschlagen.

Wazu brauchst Du die Hilfslinien seitenbezogen?

Beschreibe mal Deine Gestaltungsabsicht detailierter. Vielleicht gibt es andere Lösungswege, wenn man diesen Hintergrund kennt.

Normalerweise verwendet man Hilfslinien zum Ausrichten von Objekten, die bei einem großen Dokument an gleichen Positionen mit gleichen Abständen erscheinen sollen, z.B. Spaltentext.

Es gibt da noch eine andere Lösung zum Individualisieren von Hilfslinien:

Man kann Hilfslinien auch Ebenen zuordnen und die Ebenen sind dann seitenbezogen. Öffne mal Extras - Objekt-Manager und Du siehst die Voreinstellung der Ebenen in
Masterseite und
Seite 1, 2, ....
Die Hilfslinien der Masterseite wirken dokumentbezogen, also seitenübergreifend mit gleichen Hilslinienwerten, aber die Hilfslinien von S. 1, 2, ... sind nur seitenbezogen.

Pro Seite kannst Du individuell beliebige Ebenen einrichten, die Du
ein- und ausblenden (Augensymbol zu- oder abschalten)
wo Du auf der Ebene befindliche Objekte zur Bearbeitung sperren oder freischalten (Stiftsymbol zu- oder abschalten)
drucken bzw. exportieren (Druckersymbol zu- oder abschalten)kannst.

Wenn Du erstellte Objekte den Ebenen zuordnen möchtest, dann öffnest Du den Objekt-Manager und ziehst das Objekt per Drag and Drop der gewünschten Ebene zu. Die Objekt- und die Ebenenbezeichnungen kannst Du mit rechter Maustaste über ein erscheinendes Dialogmenü umbenennen.

Aber pro Ebene gibt es nicht noch mal eigene Hilfslinieneinstellungen.

Was Du pro Seite noch anstellen kannst:

Die Stapelreihenfolge der Ebenen verändern und somit die seitenbezogene "Hilfslinienebene" über oder unter bestimmten Ebenen zuordnen.

Solltest Du noch anschaulichere Hilfe in Form eines kleinen E-Learning-Tutorials benötigen, dann lasse mir über die PN eine kurze Nachricht mit hinterlegter eigener E-Mailadresse zukommen. Mit Camtasia Studio 7 kann ich Dir dann so ein kleines Video per E-Mail anfertigen. X3 und X5 dürften nicht weit im Aufbau der Programmoberfläche voneinander abweichen.