PDA

Vollständige Version anzeigen : Christians Formatierungen für MSWord-Formulare


Sascha Trowitzsch
24.08.2009, 14:45
<table width="95%" border="0" cellpadding="4" cellspacing="1" class="tabletext"> <tr> <td width="42%" valign=top class="tablehead2"> <p class="tabletext">Name des Produkts:</p></td> <td width="58%" valign=top class="tablehead3"> <p class="tabletext"><strong>MOF-Formularformatierungen f&uuml;r MSWord</strong></p></td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">(Evtl. Kommerzielle) Beta-Version?</td> <td valign=top class="tabletext3">Nein</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Art des Produkts:<br> (Anwendung, AddIn, Tool o.&auml;.)</td> <td valign=top class="tabletext3">Word-AddIn</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Programmautor:</td> <td valign=top class="tabletext3"><a href="http://ms-office-forum.net/forum/member.php?u=55972">Christian Fre&szlig;dorf (PapaSchlumpf)</a></td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Aktueller Versionsstand:</td> <td valign=top class="tabletext3">1.5</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Downloadgr&ouml;&szlig;e:</td> <td valign=top class="tabletext3">ca. 300 kB</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Vorgesehen(e) Betriebssystem(e):</td> <td valign=top class="tabletext3">Windows, alle</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Vorgesehene Office-Version(en):</td> <td valign=top class="tabletext3">Word 2000-2003</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Andere Systemvoraussetzungen:</td> <td valign=top class="tabletext3">-</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Installationshinweise:<br> (Art des Setups etc.)</td> <td valign=top class="tabletext3">Word-Vorlage (dot) als AddIn unter MS Word hinzuf&uuml;gen.</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Zielgruppe:</td> <td valign=top class="tabletext3">Alle Anwender (Word-Nutzer, die Formulare bearbeiten)</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Enth&auml;lt das Produkt den Quellcode?</td> <td valign=top class="tabletext3">Ja</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Mit welchem Entwicklungswerkzeug wurde es genau erstellt?</td> <td valign=top class="tabletext3">Word 2000</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Webseite:</td> <td valign=top class="tabletext3">-</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Download unter:</td> <td valign=top class="tabletext3"><a href="http://www.chf-online.de/MOF/MOF-Formularformatierungen.dot">http://www.chf-online.de/MOF/MOF-Formularformatierungen.dot</a></td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Bisher getestete Konfigurationen:</td> <td valign=top class="tabletext3">Word 2000 und Word 2003/Windows 2000/XP</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Kurzbeschreibung:</td> <td valign=top class="tabletext3"><p>Mit diesem AddIn ist es m&ouml;glich auch in Word-Formularen mit gesetztem Formularschutz Formatierungen vorzunehmen, wie:<br> <br> - Schriftart/-grad/-gr&ouml;&szlig;e<br> - Fett/Kursiv/Unterstrichen/Tiefgestellt/Hochgestellt/Kapit&auml;lchen<br> - Textfarbe<br> - Bild einf&uuml;gen<br> </p> </td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Testziel: <br> In welcher Hinsicht und unter welchen Bedingungen soll das Produkt getestet werden?</td> <td valign=top class="tabletext3"> - Funktionsstabilit&auml;t unter allen Wordversionen (Word2000-2003)<br> - Evtl. Vorschl&auml;ge f&uuml;r fehlende oder weitere notwendige Funktionen</td> </tr></table>

Schreibbüro
25.08.2009, 18:20
Hallo Christian,

das ist doch mal eine sehr gute Idee und sieht schon sehr gut aus. (Und endlich weiß ich mal, wer PapaSchlumpf wirklich ist ;))

Beim ersten Testen (Word 2002 SP 3 unter Windows 2000) habe ich 3 Anmerkungen:

Wenn ich ein oder mehrere Wörter markiere und dann formatiere, arbeitet alles perfekt.
Wenn ich allerdings so vorgehe: Die Einfügemarke steht mitten im Formularfeld hinter einem Wort und einer Leertaste. Es ist kein Wort/Text markiert. Ich betätige den Button Fett (z.B. um fett sozusagen einzuschalten, ein Wort zu schreiben und danach wieder auszuschalten), dann wird das vorangehende Wort fett, sowohl wenn die Einfügemarke direkt hinter dem Wort steht, als auch, wenn bereits ein Leerzeichen nach dem vorangehenden Wort vorhanden ist.
Evtl. könnte man die Selection zunächst prüfen, ob sie mindestens ein Zeichen enthält, um das zu verhindern.
Fett ist hier nur ein Beispiel, trifft natürlich für alle Formatierungen und auch für ihre Aufhebung zu, klar.
Damit hängt auch zusammen: Die Einfügemarke steht direkt vor einem Wort. Es ist kein Text/Wort markiert. Wenn ich jetzt Fett betätige, wird das folgende Wort fett. Wenn ich Fett nochmals betätige, wird es aber nicht wieder "unfett", sondern bleibt fett.
Trifft auch auf die anderen Formatierungen zu.
Wenn ich (etwa aus Gewohnheit) die normalen Tastaturkürzel verwende, also z.B. Strg F, erhalte ich Laufzeitfehler 4605 "Diese Eigenschaft ist nicht verfügbar ..., weil sich die Markierung in einem geschützten Bereich ...".
Zum Vergleich: Wenn ich normalerweise in einem geschützten Formular Strg F verwende, passiert kommentarlos gar nichts.
Es wäre entweder wünschenswert, die Fehlermeldung zu unterdrücken, aber das sind ja doch einige Shortcuts, die betroffen sind. Wenn man schon den Aufwand treibt, den Du Dir da gemacht hast, wäre der Königsweg natürlich, dass die Shortcuts verwendbar sind.
Auf Anhieb fallen mir ein:
Strg F: fett
Strg K: kursiv
Strg U: unterstrichen
Strg +: hochgestellt
Strg -: tiefgestellt
Strg Shift Q: Kapitälchen
Strg Shift P: Schriftgröße
Strg Shift D: Schriftart
Schriftfarbe und Bild einfügen haben m.W. keine Shortcuts


Gruß
Lisa :duck und wech:

PapaSchlumpf
25.08.2009, 21:00
Hallo Lisa,

erwischt? ;)

zu 1. und 2.
fehler erkannt und behoben. Lag an der Behandlung von Markierungen in den verwendeten Dialogs-Dialogen.
Habe es jetzt anders gelöst.

Bereinigte Version erscheint morgen

zu 3.
muss ich testen wie ich sauber die Tastenzuordnung setzen und ggf. wieder zurücksetzen kann.

Danke und Gruß
Christian

Version 1.7 (im lokalen Test):
- Fehler behoben
+ neue Funktion "Verborgen"
+ neue Funktion "Groß-/Kleinschreibung" durchwechseln (á la Shift+F3)

PapaSchlumpf
26.08.2009, 11:34
Hallo zusammen,

ich habe eine korrigierte Version 1.5a bereitgestellt:

MOF-Formularformatierungen15a.dot (http://www.chf-online.de/MOF/MOF-Formularformatierungen15a.dot)

es sollte jetzt korrekt bei Fett/Kursiv/Unterstrichen formatiert werden.

Zu den Tastenkürzeln:
Strg+F z.B. steht für "Suchen".

Ich probiere die bei Word2000 verwendeten Standard-Tasten einzubauen.

Gruß
Christian

Schreibbüro
26.08.2009, 12:10
Hallo Christian,

oje, jetzt sehe ich das gerade, ich meinte natürlich: Strg Shift F, Strg Shift K, Strg Shift U. (Das ist mal wieder typisch, ich benutze die den ganzen Tag reflexartig, weiß aber gar nicht, wie sie wirklich gehen ;))

Neue Version habe ich gerade getestet, gleiche Umgebung wie gestern:

Im Formularfeld ist ein Wort markiert: Unterstrichen unterstreicht das Wort, soweit OK. Betätigt man Unterstrichen nochmal, tritt ein Laufzeitfehler 5843 auf: Einer der Werte, die an diese Methode oder Eigenschaft übergeben wurden, steht außerhalb des gültigen Bereichs. Wenn man den LZF bestätigt, ist der Formularschutz nicht mehr aktiv!
Es ist kein Wort markiert. Die Einfügemarke steht am Wortanfang: Der Effekt, dass die Formularschalter das Folgewort behandeln, funktioniert, bei nochmaliger Betätigung wird die Formatierung wieder aufgehoben, auch perfekt. Das funktioniert auch für Unterstrichen.
Es ist kein Wort markiert. Die Einfügemarkt steht am Wortende ohne Leerzeichen: Formatierungen funktionieren korrekt für das davorstehende Wort, sehr gut! Ist ein Leerzeichen dazwischen, wird das Folgewort formatiert, auch perfekt!
Wenn man die Shortcuts Strg Shift F, Strg Shift U, Strg Shift K, Strg Shift Q usw. anwendet, tritt der Laufzeitfehler 4605 auf.

Gruß
Lisa

PapaSchlumpf
26.08.2009, 13:23
Hallo Lisa,

zu 1: Fehler gefunden und behoben.

Neue Version kommt morgen.

Recht herzlichen Dank für den bisherigen Test.

Gruß
Christian

PapaSchlumpf
26.08.2009, 20:30
So,
ist in der aktuellen Version direkt gefixt.
Und auch die Tastenkürzel
Strg+Shift+F
Strg+Shift+B
Strg+Shift+K

sollten funktionieren.

Gruß
Christian

Schreibbüro
27.08.2009, 14:06
Hallo Christian,

ich habe jetzt den Link in #4 benutzt, ist das die aktuelle Version? Im Code steht 1.5.

Die Shortcuts Strg Shift F, B und K funktionieren! Sehr schön!

In Kontrollkästchen und Dropdowns kann man sehr schön formatieren, das funktioniert perfekt.

In der Version ist allerdings wieder der Effekt mit der Unterstreichung: Einmal den Button anwenden unterstreicht den Text, beim nochmaligen Anwenden gibt es den Laufzeitfehler 5843, der Formularschutz ist danach deaktiviert. Der gleiche Effekt beim Verwenden von Strg Shift U.

Shift F3 funktioniert jetzt auch im Textfeld.

Das Ganze gefällt mir wirklich sehr gut, sehr nützliches Teil.

Gruß
Lisa

PapaSchlumpf
27.08.2009, 14:13
ok,
ich werde wohl mal Word2003 installieren und dort direkt testen, da es unter Word2000 erstmals keine Meldungen mehr gibt.

Danke und Gruß
Christian

PapaSchlumpf
07.09.2009, 15:41
Hallo zusammen,

leider kann ich den Laufzeitfehler 5843 auch unter Word2003 nicht reproduzieren - bin also auf weitere Hilfe angewiesen.

Ich habe aber einige Änderungen am Code vorgenommen und es sollte jetzt besser umschalten.

Die aktuelle Version 1.5 findet Ihr hier:
MOF-Formularformatierungen15b.dot (http://www.chf-online.de/MOF/MOF-Formularformatierungen15b.dot)

Schreibbüro
08.09.2009, 22:21
Hallo Christian,

so, ich habe die neue Version probiert, diesmal ALLE anderen AddIns entladen, außer einer jungfräulichen Normal.dot und Deinem AddIn läuft nichts. Word 2002 SP 3 unter Windows 2000.

Bei eingeschaltetem Formularschutz: Wenn ich einige Buchstaben markiere und dann den Button U benutze, wird unterstrichen. Wenn ich jetzt ein zweites Mal den Button U benutze, erhalte ich den Laufzeitfehler 5843: Einer der Werte, die an diese Eigenschaft oder Methode übergeben wurden, steht außerhalb des gültigen Bereichs. Danach ist der Formularschutz deaktiviert, ich muss ihn selbst wieder einschalten.
Der gleiche Laufzeitfehler tritt sofort auf, wenn ich nicht den Button U verwende, sondern den Shortcut Strg Shift U (!). Die anderen Shortcuts funktionieren alle perfekt.
Die Symbolleiste MOF Tools ist im Menü Ansicht - Symbolleiste 2-mal vorhanden, einmal die Symbolleiste und einmal eine weitere, die auch MOF Tools heißt, aber keine Elemente enthält.
Wenn ich bei deaktiviertem Formularschutz statt der normalen Format-Buttons diejenigen aus Deiner Symbolleiste nehme (ist mir zunächst versehentlich passiert, weil ich nicht gleich gesehen habe, dass U den Formularschutz ausgeschaltet hatte):
Der Button Hochgestellt und auch der Button Tiefgestellt führen beide bei ausgeschaltetem Formularschutz zum Laufzeitfehler 91: Objektvariable oder With-Blockvariable nicht festgelegt, wobei der Text trotzdem hoch- bzw. tiefgestellt wird.
Bei ausgeschaltetem Formularschutz funktioniert der U-Button dagegen wieder reibungslos (natürlich auch alle anderen, bis auf Hoch- und Tiefgestellt).
Sorry für die lange Liste.
Wenigstens läuft das Tool wegen der Events nicht unter Word 97, so dass Dir erspart bleibt, dass ich das noch probiere ;)

Gruß
Lisa

PapaSchlumpf
11.09.2009, 14:17
Hallo Lisa,

danke für die Tests.
Ich habe jetzt erstmals die letzte Version dahingehend geändert, dass die Symbolleiste nur dann angezeigt wird, wenn der Formularschutz eingeschaltet ist.
Zusätzlich habe ich versucht die genannten Fehler auszumerzen.

Danke und Gruß
Christian

Dartgod
05.01.2010, 21:30
Hallo Christian,

ich habe mir mal das ADD In gezogen und bei mir in Vorlagen eingesetzt. Wenn ich es öffne, dann klappt es in dieser Datei mit dem formatieren der Formularfelder.

Leider kann ich das nicht bei meinen bereits erstellten Vorlagen. MAche ich was verkehrt? Ich habe es unter Extras -> Dokumentvorlagen und ADD INs eingefügt unter Globale Dokumentvorlagen und ADD Ins.

Aber nichts passiert ;(

Ich nutze Textformularfelder aus der Symboleiste Formular. Oder ist es nicht dafür gedacht?

Wäre nett wenn es ein kleines TUT gäbe oder so ich weiß im moment nicht was ich verkehrt mache:(.



Danke im voraus und
Gruß Daniel

PapaSchlumpf
11.01.2010, 10:10
Hi Daniel

welche Wordversion verwendest du?

Zumindest Word2000 hat hier Probleme die Symbolleiste immer korrekt zu finden.
Teste mal bite die Version 15c:
MOF-Formularformatierungen15c.dot (http://www.chf-online.de/MOF/MOF-Formularformatierungen15c.dot)

Die solltest du auch im StartUp-Ordner von Word verwenden können.

Sollte etwas nicht klappen bitte wieder melden.

Gruß
Christian

Dartgod
11.01.2010, 18:21
Hallo Christian,

nachdem ich jetzt eine halbe Stunde gefumelt und gegooglet habe läuft es ;)

HAtte es irrtümlich nach hierhin gesetzt und als Vorlage...
C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Anwendungsdaten\Microsoft\Vorlagen


Jetzt nach dem ich es in den StartUP Ordner gepackt habe (Sollte man ja auch mal wissen ;) ist doch etwas anders als bei Excel!) klappt alles WONDERBRA Danke für das geile Tool