PDA

Vollständige Version anzeigen : In Word einen Verweis auf Excel bastel ? (Vorsicht Noob am Werk)


Konfus
06.01.2009, 15:49
Moin Moin zusammen,
Ich habe mich heute schon den halben Tag durch diverse Foren gelesen aber ich finde keine passende Antwort. Ich schätze mal das liegt daran das ich gar nicht weiß wonach ich genau suchen soll.

Das alles ist ziemlichliches Neuland für mich und ich bitte daher um etwas Nachsicht ;-)

Zu meinem Problem:
Ich habe eine Worddatei in der mehrere Textfelder gefüllt werden müssen.
Name, Personalnummer etc. dies wollte ich etwas automatisieren. Wenn man zum Beispiel die Personalnr. eingibt soll in dem Feld mit dem Namen automatisch der Name erscheinen.

Wie ich sowas in Excel realisiere mit Hilfe von Verweisformeln ist mir schon einigermaßen klar. Allerdings brauche ich das ganze nun in Word und da stoße ich an meine Grenzen.

Vielleicht habt Ihr ja einen Tip wie man das relativ unkompliziert und einsteigerfreundlich hinbekommt. Alle Daten die Word benötigen würde liegen als Exceltabelle vor. Wenn es anders leichter geht muss Excel aber nicht zwingend verwendet werden.

Betriebssystem Windows XP
Office 2003

MfG und schon einmal vielen Dank
André

peppi
06.01.2009, 16:02
Hallo André,

zuerst einmal "herzlich Willkommen im Forum..."

Sieh Dir bitte mal diesen Beitrag an: http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=84750 und hier die Anlage in #3. Hotte hat dort ein Beispiel mit einer Userform in Word hochgeladen, die ihre Daten aus einer Excelliste bezieht.

Vielleicht kannst Du das ja für Dich umstricken?

Jürgen Auer
06.01.2009, 16:04
Ich würde da einfach einen Serienbrief darüber machen.

Völlig ohne VBA.

peppi
06.01.2009, 16:11
Hallo,

wofür auch immer ein Serienbrief gequält wird... Für einzelne Anschreiben käme ich nie auf die Idee, dieses mächtige Werkzeug zu benutzen... Und dann ist es außerdem auch ziemlich umständlich - im Gegensatz zu der Userform-Lösung...