PDA

Vollständige Version anzeigen : Hilfe, mein Word 2003 funktioniert nicht mehr richtig


Needwordhelp
02.01.2009, 15:24
Hallo zusammen,

seit einigen Tagen funktioniert mein Word 2003 nicht mehr richtig. Wenn ich ein bestehendes Dokument aufrufe, verschwindet das Kreissymbol (in früheren Windows-Versionen war das die Sanduhr) neben dem Mauszeiger nicht mehr bzw. ruckelt. Die Formatierung des Dokuments stimmt auch nicht mehr, d. h. wenn ich die "Pfeil-nach-unten"-Taste auf der Tastatur drücke, springt der Cursor überall hin, nur nicht eine Zeile tiefer wie früher.

Word ist somit definitv nicht mehr für mich nutzbar, ich bin schon ganz verzweifelt. Wer kann mir ggf. weiterhelfen? Vielen Dank!!!

peppi
02.01.2009, 15:36
Hallo,

alles andere funktioniert aber?? - Also hier mal die üblichen Verdächtigen:
Bei geschlossenem Word die Datei Normal.dot suchen und ggf. umbenennen (z.B. Normal_dot.alt) - Achtung: AutoKorrektur, AutoTexte (eigene) und Makros sind vorerst mal weg...
Ist ein Add-In installiert worden? (Alle deinstallieren (Extras | Vorlagen und Add-Ins... und testen, welches der Übeltäter ist)
Ist ein Update des AntiVirenprogramms installiert worden? (Das Programm mal deaktivieren und nachsehen, ob Word wieder normal funktioniert
Ist das ein normaler PC oder ein Laptop? Falls Letzteres: Ist der Treiber des Touchpads vielleicht kaputt?
Und als Letztes noch - zwar unwahrscheinlich, aber man kann es ja mal ansprechen: Hast Du Dir irgendeinen Virus eingefangen?

Needwordhelp
02.01.2009, 16:05
Hallo Peppi,

zunächst einmal danke für die Hinweise. Zwischenzeitlich konnte ich das Problem etwas näher lokalisieren:

Der Fehler tritt nicht auf, nachdem der PC neu gestartet wurde und ich Word öffne. Danach erhalte ich ein leeres Dokument und kann normal schreiben. Wenn ich jedoch ein gespeichertes Dokument öffne, dann kommt es zu o. a. Fehlern. Schließe ich nun Word und öffne ich es neu, tritt der Fehler leider immer noch auf, nur ein kompletter Neustart löst das Problem.

Nun zu Deinen Fragen:

- wo befindet sich die "normal.dot" üblicherweise? Ich habe sie auf die Schnelle nicht gefunden.

- Add Inn wurde keines installiert

- Ich benutze den McAfee Virenscanner, den habe ich kurzzeitig mal abgeschaltet, leider ohne Erfolg

- es ist ein normaler PC Fujitsu Siemens mit Intel Core2 Quad-Prozessor

- der letzte Virenscan (gestern) zeigte keinen Virenbefall

Ich hoffe, das hilft bei der weiteren Diagnose. Danke schon mal!!!

VG

peppi
02.01.2009, 18:17
Hallo VG,

suche doch bitte mal alle temporären Dateien, die von Word angelegt wurden und lösche sie... Vielleicht gibt es da noch eine, die nach einem Absturz übrig geblieben ist und jetzt Word strubbelig macht....

Die Normal.dot sollte im Vorlagenordner von Word sein (nachzusehen unter Extras | Optionen | Speicherort für Dateien | Benutzervorlagen. Lass Dir alle Dateien (also auch die versteckten) anzeigen. Einzustellen in den Ordneroptionen des Arbeitsplatzes/Explorers..

Needwordhelp
02.01.2009, 21:11
Hallo Peppi,

hat leider auch nicht funktioniert. Zwischenzeitlich habe ich das komplette Office-Paket 2003 deinstalliert und wieder neu installiert. Leider ohne Erfolg. Weiterhin habe ich eine Testversion von Office 2007 heruntergeladen, um zu sehen, ob das Word in der neuen Version auf meinem Rechner immer noch "spinnt" - leider ja, bereits beim Start des Word 2007, ohne überhaupt eine Datei geladen zu haben, zuckt der Bildschirm noch schlimmer als bei Word 2003. Alle anderen Office-Programmen laufen absolut fehlerfrei. Das gibt's doch gar nicht, oder?

Sorry, wenn ich nochmals um Hilfe bitten muss, aber ich bin schon ganz schön verzweifelt...

Gruß

VG

peppi
03.01.2009, 10:12
Hallo,

so langsam glaube ich nicht mehr dran, daß es an Word liegt... Hast Du eine schnurlose Tastatur? Vielleicht müssen mal die Batterien gewechselt werden? Oder die Tastatur ist (auch wenn nicht schnurlos) defekt, oder der Treiber dazu... ???

Office einfach nur deinstallieren führt meist nicht zum Ziel, da man hier noch etwas nacharbeiten muß - siehe dazu den angepinnten Beitrag im Forum Office-Allgemein...

Louisleon
03.01.2009, 10:48
Hallo VG,

hast Du das auch schon mit einem neuen Benutzerprofil getestet?

Gruß

LL

Needwordhelp
04.01.2009, 14:36
Hallo Allerseits,

vielen herzlichen Dank für Eure tollen Ratschläge, die auch weitergeholfen haben, den Fehler weiter zu lokalisieren. Es liegt, wie Ihr richtig vermutet habt, definitiv nicht an MS-Word. Sowohl im abgesicherten Modus als auch unter einem anderen Benutzerkonto läuft Word bzw. Office absolut fehlerfrei. Nun weiß ich also, dass ich an anderer Stelle ansetzen muss...

Vielen herzlichen Dank nochmals und Euch allen eine schöne Zeit.

Lieben Gruß

VG