PDA

Vollständige Version anzeigen : Vorlage für Fensterbriefumschläge erstellen


DCP110
12.12.2008, 23:36
Hallo allerseits!

Zwar bin ich neu in diesem Forum, aber nicht neu mit den MS-Office-Produkten. Seit einiger Zeit möchte ich gerne eine Vorlage für Fensterbriefumschläge erstellen, komme da aber nicht so recht weiter und frage mal die Experten hier im Forum, da mir diverse Recherchen im Internet nicht weiterhalfen.

Für meine privaten Briefe habe ich eine Vorlage in Word gebastelt, die auf Fensterbriefumschläge passt. Leider geht das nicht so wie ich es von DTP-Programmen gewohnt bin und es gibt einige Probleme.

Wie kann ich Textbereiche auf der Seite fixieren ohne dass sich das ganze Layout verschiebt?

Problem 1: Ich habe eine dünne Linie am linken Rand plaziert, die fürs Falten der Briefe ist. Sobald in der Adresse eine neue Zeile dazu kommt, verschiebt sich die Falt-Linie.

Problem 2: Grundsätzlich sollte die Betreff-Zeile (bzw. Betreff- und Zuständigkeits-Zeile) unterhalb des Knicks (s.o.) sein.

Problem 3: Manchmal überschneiden sich Briefkopf und Adressbereich. Wie kann man denen eigene Bereiche zuweisen? Das Adressfeld ist so gestaltet, dass in kleiner Schrift der Absender am oberen Rand des Briefumschlags-Fensters zu sehen ist. Wenn rechts oben auf dem Blatt die persönlichen Kontaktdaten länger ausfallen, dann will das alles nicht passen :(

peppi
13.12.2008, 08:53
Hallo,

hier findest Du unter Allgemein die Datei Briefbogen.dot, die im Adressbereich mit Tabellen aufgebaut ist, wodurch auch Dein Problem Nr. 3 gelöst sein sollte: Downloads (http://www.wordwelt.de/downloads/).

Und hier gibt es eine Anleitung für die Erstellung von Falzmarken (http://www.wordwelt.de/ansicht2003/ansicht2003---kopf--und-fusszeile/tipps---tricks16/tut-03_03_11_falzmarken.html)...

Es geistern auch diverse Makros und Add-Ins im Internet rum, um Falzmarken zu setzen, was ich persönlich aber für übertrieben halte, da man es relativ schnell und einfach selbst machen kann...

Generell solltest Du auf Textfelder und/oder Positionsrahmen verzichten, da diese mehr oder weniger Probleme bereiten... Man kann Text mit dem Absatzformat Abstand vor / nach oder auch den rechten / linken Einzügenan genau die Stelle schieben, an der er erscheinen soll...
<br>