PDA

Vollständige Version anzeigen : Firefox spinnt rum!


Brauner11
10.12.2008, 19:46
Hallo Liebe User,

ich hab ein Problem was mich total nervt. Wenn ich die Ebay-Seite aufrufe bekomme ich den folgenden Fehler (Siehe Screenshot). Ich benutze Kaspersky 7.0.! Wenn ich jetz auf der Ebay eine seite weiter möchte unten dann lässt der mich dies nicht...er springt dann jedes mal wieder nach oben.Ausserdem braucht der Firefox ewig zum laden aber nur bei ebay!

Kann mir hier jemand weiterhelfen? Ich krieg hier wirklich nochmal die Krise:entsetzt:

Danke schonmal für eure Antworten

Grüße

Arne Dieckmann
10.12.2008, 20:49
Für mich sieht die Fehlermeldung eher nach Spinnerei von Kaspersky aus. ;) Tritt dieser Fehler auch im IE oder anderen Browsern auf, dann solltest du Kaspersky selbst kontrollieren. Vermutlich gibt es darin eine "Webwasher"-Option (z.B. Blockieren von bestimmten Grafiken, die nur dem Tracking dienen, meist "web bugs" oder ähnlich genannt/Werbung entfernen etc.). Nachtrag: Scheinbar handelt es sich bei der blockierten Datei nicht um einen web bug in dem Sinne, sondern "nur" um ein JavaScript, welches geblockt wird.

Stöbere in den KIS-Optionen und deaktiviere den Krempel. Zum Blockieren von Werbeskripten ist die Erweiterung "AdBlock Plus (http://adblockplus.org/de/index)" das Mittel im Firefox.


Zu den anderen Eigenarten, die du auf Ebay beobachtest: Hast du irgendwelche "Tuning-Maßnahmen" (z.B. mit einer Erweiterung wie Fasterfox oder Manipulation mittels user.js/about:config o.ä.) ergriffen, um welche Firefox-Version geht es?

Brauner11
11.12.2008, 19:11
Hallo Arne,

hab die Version 3.0.4....

Ich hab nix an meinem Firefox gemacht, kann mir das auch nicht erklären...Habe das AdBlock Plus draufgeschmissen, der fehler ist auch weg nur ebay läd sich immernoch zu tode und hört und hört nicht auf!
Dieser Kaspersky fehler ist zwar nicht mehr sichtbar nur ist da wo der fehler stand jetz ein grua hinterlegtes feld, dieses kann ich zwar nicht anklicken aber sieht erstens blöd aus und ist denk ich auch nicht sinn und zweck davon.

mich würde das zwar im allgemeinen nicht sören nur hab ich angst das KIS irgendwie falsch läuft...

kannst du mir oder irgendjemand hier tipps geben was ich noch ausprobieren könnte das der sich nicht immer zutode lädt und diese ganzen ADOns etc verschwinden?

Nutz es auch eventuell was wenn ich mir die den neuen Kaspersky 2009 hole??? Möchte wieder Kasperski haben deswegen frag ich nach...

danke schonmal für eure mühen...

gruß

Brauner11
11.12.2008, 19:16
ach ich habe gerade mitbekommen das bei einem nochmaligen DRUCK auf Aktualisieren die Seite(ebay) zuende lädt, wenn ich es jedoch das erste mal lade kommt er nicht zum ende...
gibt das weitere erkenntnisse?

danke

Arne Dieckmann
12.12.2008, 19:26
Vielleicht liegt es ja doch am Browser. Für mich riecht das nach Problemen (Stichwort "pipelining (klick mich) (http://www.firefox-browser.de/wiki/Spezial:Search?search=Pipelining)"), hervorgerufen durch "Optimierungen" - deshalb die Frage nach Fasterfox oder ähnlichem Gedöns.

Hilfreich ist beim Firefox häufig das Anlegen eines neuen Profils. S. dazu http://www.firefox-browser.de/wiki/Neues_Profil

Die Lesezeichen, andere Einstellungen und die installierten Erweiterungen (hast du neben Adblock Plus noch andere installiert?) sind dann erst einmal futsch, allerdings steht in dem verlinkten Artikel, wie du diese (teilweise) wieder übernimmst.


Zu Kaspersky selbst kann ich nicht weiterhelfen, da hier nicht installiert. Deshalb wird das vermutlich der letzte Beitrag von mir zu dem Thema sein (ist also keine Absicht, wenn ich mich hier nicht mehr melde).

Jürgen Auer
26.12.2008, 21:57
Starte den FireFox mal im abgesicherten Modus, wenn alle AddIns deaktiviert sind.

Da müßte es im Startmenü einen Eintrag geben.

Ansonsten so:

"F:\Programme\Mozilla Firefox\firefox.exe" -safe-mode

Wenn das Problem damit verschwindet, dann ist irgendeine der Erweiterungen dafür verantwortlich.