PDA

Vollständige Version anzeigen : Dokumentenwiederherstellung - Word hängt


ahja
07.12.2008, 15:10
Hallo kompetente User,

meine Google-Recherche hat mich auf dieses Forum gebracht und ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir bei einem merkwürdigen Wordproblem helfen könntet:

Ich hatte Word mit ein paar Fenstern offen, als ich aus Versehen die Steckdose ausgeschaltet habe und der Laptop (ohne Akku) damit auch ausgeschaltet wurde. Seitdem kann ich Word nichtmehr nutzen, da es sich jedesmal, wenn ich es (auf verschiedenen Wegen) öffne, sofort aufhängt nachdem das Fenster aufgegangen ist auf. Ich sehe links noch die Option der Dokumentenwiederherstellung, kann aber nichts anklicken.."reagiert nicht".

Das merkwürdige daran ist, dass das Problem unter einem anderen Nutzer am selben Lappi nicht auftritt. Auch eine Neuinstallation von Office konnte das Problem nicht lösen.

Betriebssystem ist Vista, Office ist 2007.

VIelen Dank und Grüße,
Nico

peppi
07.12.2008, 15:16
Hallo Nico,

suche einmal bei geschlossenem Word alle temporären Dateien und lösche sie. Auch die Dokumentdateien, die mit einer Tilde (~) beginnen. Word erstellt beim Starten diese temporären Dateien und löscht sie beim normalen Beenden wieder. Stürzt Word ab, bzw. wird zum Absturz gebracht (so wie bei Dir durch das Ziehen des Netzsteckers ;)), verbleiben diese Dateien auf der Platte. Dadurch kommt Word etwas durcheinander...

Wahrscheinlich müßtest Du Dir auch alle versteckten Dateien anzeigen lassen. Wo genau man das unter Vista findet, kann ich Dir momentan nicht sagen. Bei XP ist das in den Ordner-Optionen zu finden..

Sollte das nicht zum gewünschten Erfolg führen, könntest Du auch einmal die Normal.dotx oder Normal.dotm suchen und umbenennen (z.B. in Normal_dotx.alt). Word erstellt beim Starten eine neue.

Erst wenn alles nichts hilft, könntest Du eine Reparaturinstallation von Word (bzw. Office) vornehmen...

Viel Glück...
<br>

ahja
07.12.2008, 15:18
Wow, das ging aber fix :) Vielen Dank, werde das mal ausprobieren.

Grüße
Nico