PDA

Vollständige Version anzeigen : Vorlage mit Ribbons/Toolbars für Word 2003/2007


bolmalino
19.11.2008, 09:25
Hallo

Es geht um Word-2003 Vorlagen mit Makros die über eigene Toolbars/Menüpunkte aufgerufen werden.
Öffne ich die Vorlage mit Word 2007 erscheinen die Toolbars wie üblich im Ribbon "Add-Ins". Nun kann ich den vom Word 2007 erstellten Ribbon ausblenden und mittels RibbonX meine Ribbons selber gestalten. Diese Vorlage muss ich nun mit dem neuen Format (dotm) speichern, nun habe ich folgendes Problem.:upps:

Meine Benutzer verwenden sowohl Word 2003 als auch Word 2007. Ich
brauche eine Lösung, wo ich Vorlagen im dot Format (Vorlage 2003) speichern kann. Mit Word 2003 sollten die Toolbars angezeigt werden und mit Word 2007 mein Ribbon.

Für eine Lösung wäre ich äusserst dankbar :)
Herzlichen Dank.

PapaSchlumpf
19.11.2008, 09:29
Hi Nikias,

wieso fragst du eigentlich noch einmal, wenn dir Thomas doch die Frage beantwortet hat?!

PS

bolmalino
19.11.2008, 09:40
hallo PapaSchlumpf
das geht aber schnell:)
nikia ist meine Arbeitskollegin, die Variante hat aber für uns einen Haken...unser Problem hat meine Arbeitskollegin nach der Antwort von Thomas erklärt. Wir suchen beide einen gangbaren Weg.....

PapaSchlumpf
19.11.2008, 09:47
dann gib hier auch alle Informationen die ihr erhalten habt und warum sie nicht gangbar sind.

Prinzip wie Thomas schrieb:

AutoNew/AutoOpen:
Application.Version
auswerten und ggf. per
Application.AddIns.Add
nachladen.

PS

bolmalino
19.11.2008, 10:11
Danke für Deine Antwort, als Neulinge in Newsgroups machen wir Startfehler.....a propos doppelt....
Was wir bereits versucht haben:
Um das VSTO-Word-Add-In in einer anderen Umgebung bereitzustellen haben wir nur den Weg über das Setup gefunden. Dieser verlangt einerseits eine weiterführende .NET-Framework-Installation und irgenwelche VSTO-Komponenten.....und genau dies dürfen wir nicht auf den Zielrechnern!

Unser weiterer Versuch war ein VSTO-Word-Template zu erstellen, welches zur Laufzeit unserem Dot angehängt wird. Gemäss Ladehinweis von Thomas. Problematik dabei ist, dass die Ribbons des hinzugefügten Templates nicht geladen werden. Wir fanden nicht heraus wie ein Event geworfen werden kann um "ThisDocument_Startup" aufzurufen.
Deshalb gehen wir wieder zurück zur Variante mit dem Word-Add-in, jedoch ohne Installation...

PapaSchlumpf
19.11.2008, 10:18
Ich kenne mich nicht so gut mit VSTO-AddIns aus, aber meistens reicht es per regsvr32 die COM-DLL zu registrieren. Dann kann sie auch im Vorlagenordner liegen.
Ansonsten mal im Buch aus Thomas' Signatur im VSTO-Abschnitt nachblättern.

PS

bolmalino
19.11.2008, 10:31
damit erhielten wir die beigefügten Fehlermeldungen...

bolmalino
06.12.2008, 11:09
den Weg über ein Add-In verfolgten wir nicht weiter, wir beschränkten uns auf das von Word erstellte 2007-Add-In mit Ursprung Word 2003