PDA

Vollständige Version anzeigen : normal.dot im Netzwerk verteilen?


Mattes
18.11.2008, 09:19
Hallo Zusammen,

Google spuckt dazu zwar was aus, aber das ist alles etwas WischiWaschi.

Was möchte ich? Ich möchte gerne allen Benutzern im Netzwerk eine normal.dot mit bestimmten Einstellungen vorgeben. Jeder Benutzer soll aber dann individuelle Einstellungen vornehmen können.

Muß ich jetzt per Skript einfach eine erstellte normal.dot mit den gewünschten Einstellungen lokal auf die Rechner der User kopieren oder gibt es in Word die Möglichkt die normal.dot von einem Netzwerkspeicherort nach lokal "zu ziehen", so das danach dann diese normal.dot verwendet wird?

Danke für ein HowTo,
Mattes

PapaSchlumpf
18.11.2008, 09:42
Hi Mattes

die Normal.dot gehört dem User und auf den Rechner des Users.
EIne zentrale Ablage im Netzwerk ist für die Normal.dot nicht vorgesehen und bereitet enorme Probleme durch den gleichzeitigen Zugriff.

Einzige Abhilfe:
Per (LogIn)Skript die Normal.dot in das Vorlagenverzeichnis der User zu kopieren.
Per LogIn-Skript, wenn die Normal.dot überall immer gleich sein soll. Allerdings werden in diesen Fällen alle Einstellungen (AutoTexte, AutoKorrektureinträge etc.) überschrieben.
Also wird die Normal.dot nur einmal oder bei Problemen neu verteilt.

Hoffe das hilft
Christian

Mattes
18.11.2008, 10:06
Hi Christian,

so hab ich mir das auch vorgestellt, aber wie stelle ich sicher, das die normal.dot wirklich beim Anmelden nur EINMAL kopiert wird? Wäre blöd, wenn der Benutzer die neue Datei bekommt, seine persönlichen Einstellungen vornimmt, sich dann am nächsten Tag wieder anmeldet und dann die normal.dot nochmal kopiert wird. User B ist vielleicht krank und meldet sich erst in 3 Tagen wieder mal an.
Gibt es eine Möglichkeit die persönlichen Einstellung der normal.dot zu sichern?

Danke schonmal,
Mattes

PapaSchlumpf
18.11.2008, 10:38
Hallo Mattes,

die Einstellungen in der Normal.dot können nicht so einfach (von außen) gesichert werden.

Ich würde erstmals genau überlegen wann die Normal.dot benötigt oder aktualisiert auf dem Server bereitgestellt wird.
Abhängig vom Script (WSH oder Batch z.B.) prüfen ob die Datei vorhanden ist und vielleicht welche Größe die Datei hat.

Aber um was für Einstellungen geht es denn?

Vielleicht kann man dies auch durch ein zentrales Add-In (auch DOT) im Netz erreichen, das nur per Link in den Startup-Ordner mitgeladen wird?

Da muss per Script nur der Link (die Lnk-Datei) in den Startup-Ordner kopiert werden.
Dies hat den Vorteil, dass die Normal.dot, falls sie mal korrupt ist, einfach neu erstellt werden kann, ohne das die Einstellungen verloren gehen.

Ich würde glaub ich, die letztere Methode testen.

gruß
Christian

Mattes
18.11.2008, 11:50
Hi,

...das hört sich gut an! Grund der gewünschten Änderung ist ein neues CI. Anderes Logo, neue Schriftart und Größe, neues Layout. Ich suche jetzt nach einer Möglichkeit diese Vorgaben im Netzt zu verteilen, natürlich möglichst ohne Verlust der persönlichen Einstellungen der User.

Kannst Du mir kurz erklären wie das mit dem AddIn funktioniert oder wo ich mich da schlau lesen kann? Also die "Vorgabenvorlage" wird dann verlinkt und der User kann trotzdem persönliche Einstellung vornehmen? Habe ich das richtig verstanden? Was ist mit Außendienstmitarbeitern, die nicht ständig angebunden sind?

Vielen Dank schonmal,
Mattes

PapaSchlumpf
18.11.2008, 13:28
Hi,

wenn das so ist: vergiss das Add-In.
Denn für den Fall müssten alle User für neue Dokumente dieses Add-In als Basis nehmen.
Und dann würde ich auch keine Verknüpfung verwenden, sondern die Vorlage direkt in den Vorlagenordner kopieren. Meinetwegen auch bei jedem Anmelden neu kopieren, damit evtl. dahin vorgenommene Änderungen wieder zurückgesetztw erden.

Ginge es nur um Formatvorlagen etc. aber keinen Inhalt, würde ich die Add-In-Methode verwenden. In dem Fall legst Du die DOT in ein erreichbares Verzeichnis, erstellst einmal eine Verknüpfung auf diese Datei (z.B. in dem Ordner) und kopierst diese Verknüpfung (~162 Byte mit Endung lnk) in die StartUp-Ordner. Wo genau die sind, kannst du in Word unter Extras->Optionen->Speicherort ablesen.

All diese Überlegungen betreffen aber nur neue Dokumente, da du bei bestehenden Dokumenten durch Austausch einer Vorlage keinen neuen Inhalt (Logo etc.) in die Dokumente bekommst.

HTH
Christian

Mattes
18.11.2008, 15:58
Hi,

Meinetwegen auch bei jedem Anmelden neu kopieren, damit evtl. dahin vorgenommene Änderungen wieder zurückgesetztw erden.

Damit gibt es dann keine Autotexte und mehr und keine personalisierte Autokorrektur mehr, richtig? Das ist leider keine Lösung die hier aktzeptiert werden würde.

Also einmal kopieren und das Geschrei hinnehmen?

Vielen Dank für den Input,
Mattes

PapaSchlumpf
18.11.2008, 16:02
mh, dann musst du die User dazu erziehen neue Dokumente nur auf Basis einer bestimmten Vorlage zu erstellen.

Sag ihnen, wenn sie das nicht machen, bekommen sie eben regelmäßig eine neue Normal.dot installiert ;)

Alles eine Frage der Erziehen.
Aber vielleicht hat peppi bessere Erfahrung im Umgang damit

Christian