PDA

Vollständige Version anzeigen : Wie Formular ausfüllen?


Friederike
13.11.2008, 11:58
Guten Tag!
Ich freue mich dieses Forum gefunden zu haben und habe gleich zwei Fragen, bitte.
Einmal grundsätzlich: Ich schreibe mit dem Schreibprogramm WORKS. Immer wieder heißt es bei Freunden ' Du meinst WORD'!
Nein, mein Programm heißt Works und ist von Microsoft. Ich habe es seit 1999 und es genügt meinen Ansprüchen und ich bin zufrieden. Warum treffe ich auf niemanden der auch Works benutzt - war das nur mal was vorübergehendes?

Jetzt habe ich allerdings eine Schwierigkeit. Ich möchte ein, mir in Papier vorliegendes, Formular auf ein leeres Textverarbeitungsdokument aufbringen, dort ausfüllen und ausdrucken.

Wie mache ich das, bitte?

Dank im voraus und freundlichen Gruß
Friederike :)

peppi
13.11.2008, 12:21
Hallo Friederike,

ganz einfach gesagt: Works ist Word für Arme :grins: ... Es ist eine sehr abgespeckte Wordversion und sollte für den Privatgebrauch allemal reichen. Wie der Austausch solcher Dateien ist, kann ich nicht sagen, da ich noch nie mit Works gearbeitet habe.

Was das Formular angeht, weiß ich nicht, inwieweit man das in Works realisieren kann. Hier könnte ich auch nur Anleitungen für Word geben, was Dich evtl. nur verwirren würde...

Du könntest das Dir vorliegende Formular einscannen und als Bild in die Kopfzeile einfügen. Hier gibt es eine Erklärung für Word: Gedrucktes Formular ausfüllen (http://www.wordwelt.de/word-bis-2003/formulare/vordrucke-fuellen/vordrucke-fuellen.html)... Aber das ist für Word und nicht für Works. Ob es dort alle die hier genannten Einstellmöglichkeiten gibt, weiß ich nicht...
<br>

Friederike
13.11.2008, 12:34
Hallo Peppi, vielen Dank für die schnelle Antwort.
Aha, ja sowas hatte ich mir fast vorgestellt, aber wie gesagt bisher hat mir
Works durchaus für meine Ansprüche gereicht.

Zur Frage Formular ausfüllen: Als Bild gescannt und zur Verfügung habe ich es jetzt, aber was ist bitte die Kopfzeile?

Friederike

peppi
13.11.2008, 12:37
Hallo Friederike,

die Kopfzeile (oder auch Fußzeile) benutzt man normalerweise für Text, der auf allen Seiten angezeigt werden soll (z.B. Seitenzahlen). In Word erreicht man diese über das Menü Ansicht | Kopf-/Fußzeile...
<br>

Friederike
15.11.2008, 09:49
Hallo Peppi, ich habe das Formular gescanned und gespeichert. Es befindet sich in Eigene Bilder, habe auch die Kopfzeile in dem Textverarbeitungsdokument eingerichtet, aber wie kriege ich jetzt das Bild (Formular) da rein?

Komme mir ein bisschen dumm vor, aber für solche Typen wie mich ist das Forum ja auch da, nicht wahr?

Freundlichst
Friederike

peppi
15.11.2008, 10:23
Hallo Friederike,

für Word: Platziere den Cursor in der Kopfzeile und füge dann die Grafik über Einfügen | Grafik | Aus Datei... ein...

Friederike
16.11.2008, 12:41
Hallo Peppi,
vielen Dank für Deine erneute Antwort ... a b e r tatsächlich gibt mir WORKS diese Möglichkeit nicht. Wenn ich die betreffende Datei in die Zwischenablage kopiere, zeigen sich beim Aufruf mit Rechtsklick andere Möglichkeiten, wie z.B. Zeichen, Absatz, Löschen, aber Einsetzen und Kopieren bleiben hellgrau, also nicht zu benutzen.

So stoße ich hier dann wohl mit meinem WORKS an die Grenze - wie schade, denn dieses Formular ausfüllen hätte ich gerade in letzter Zeit öfters mal gern machen mögen.

Nun kommt dann meine Frage, wenn ich mir nun WORD installieren möchte, kann ich das auf einer MS Seite irgendwo, oder kaufe ich dazu eine CD?

Schönen Gruß
Friederike

peppi
16.11.2008, 13:09
Hallo Friederike,

man kann sowohl Word einzeln als auch als Bestandteil des Office-Pakets kaufen. Für die 2007er Version gibt es auch Home & Student für relativ "kleines" Geld. Allerdings würde ich nicht zu dieser Version raten, sondern eher versuchen - u.U. über eBay - noch die 2003er Version zu bekommen...

Du kannst Dir aber auch erst einmal die 2007er Version als Testversion bei Microsoft downloaden, um Dich damit vertraut zu machen. Vielleicht gefällt es Dir ja... ;)
<br>

Friederike
16.11.2008, 13:47
Für all diese Information. Das hat mir doch viel gebracht, wenn ich auch immer noch nicht mein Formular ausfüllen kann, so doch wenigstens die Erkenntnis wo die Grenzen meines bisher ausreichenden WORKS liegen und den Rat wie ich an WORD komme.

Einen schönen Restsonntag wünscht

Friederike :)