PDA

Vollständige Version anzeigen : Endlosformular: 2 Felder übereinander


ElBirn
20.02.2008, 20:55
Hallo zusammen,

gibt es eine Möglichkeit für eine Spalte in der Datenblatt-Ansicht, in Abhängigkeit von einem bestimmten Wert entweder das eine Feld oder das andere anzuzeigen?

...Ich denke nicht, aber bin mal gespannte auf eure Ideen...

Gruß

gpswanderer
20.02.2008, 20:59
Hallo,
meinst Du pro Datensatz unterschiedlich, oder immer die ganze Spalte?

ElBirn
21.02.2008, 09:17
Hallo!

Ich meine pro Spalte ein unterschiedlichen Wert:

Bsp:

Spalten Bezeichnung: S
Wenn Feld A gleich 0, dann zeige Feld B als Feldinhalt
Wenn Feld B gleich 0, dann zeige Feld A als Feldinhalt

... und das ganze in der Datenblattansicht und beides unter der Spaltenbezeichnung S.

Geht das?

Josef P.
21.02.2008, 09:23
Dafür gibt es eine ganz einfache Lösung:
Du nimmst ein Textfeld und schreibst in die Eigenschaft Steuerelementinhalt: = iif([FeldA]<>0;[FeldA];[FeldB])

ElBirn
21.02.2008, 09:32
;) ... gewusst wie !!!

Danke Josef!

Gruß

ElBirn
21.02.2008, 09:37
.... Da wäre aber doch noch ein Problem. Was ist wenn Feld A und Feld B DropDown Felder sind mit unterschiedlicher Spaltenanzahl... Wie kann man das lösen?

Josef P.
21.02.2008, 09:45
Am besten indem man einmal über das Vorhaben nachdenkt. :)
Warum sollen überhaupt diese 2 Felder abwechselnd verwendet werden?
Warum exisitiert nicht nur ein Feld, wenn immer nur eines angezeigt werden soll?
Oder sind 2 unterschiedliche Informationen abgespeichert. Warum soll dass dann aber im Datenbaltt "verheimlicht werden, da die Werte unter einer "Überschrift" zusammengefasst werden und somit für den Benutzer nur ein Feld darstellen.
Nur zur Darstellung kann ich das verstehen, aber du willst ja anscheinend Daten eingeben, da du Kombinationsfelder verwendest.

ElBirn
21.02.2008, 09:53
Hallo Josef,

der Feldinhalt dieses Feldes soll auf der Basis des Feldinhaltes eines anderen Feldes bestimmt werden. In der Tat mag es an dieser Stelle etwas komisch klingen so was zu machen aber das ist im Endeffekt die beste Lösung für den Nutzer.

Es sind unterschiedliche Informationen in diesen Feldern.

Josef P.
21.02.2008, 10:06
Dann wirst du vermutlich statt der Datenblattansicht ein Endlosformular verwenden und ein wenig mit dem Layout experimentieren müssen.
z.B ein Textfeld wie in #4 gezeigt für die Anzeige und zur Datenauswahl ein Kombinationsfeld bei dem die Textfeld-Breite 0 ist. In diesem Kombifeld kannst du dann immer beim DS-Wechsel bzw. beim Hingehen auf das Kombifeld die Datenherkunft passend einstellen.

ElBirn
21.02.2008, 10:09
Im Endlosformular habe ich das schon hinbekommen. Habe die Felder übereinander gelegt und steuere das mit Visible usw.

In der Datenblattansichts gibt es dafür also keine Lösung?

Josef P.
21.02.2008, 10:15
Im Endlosformular habe ich das schon hinbekommen. Habe die Felder übereinander gelegt und steuere das mit Visible usw.
Du steuerst das mit Steuerelement.visible = true/false?
Wenn ja, dann glaube ich dir das nicht bzw. es muss eindeutig von "usw." abhängig sein. ;) (Visible wirkt doch für alle Datensätze, oder?)

Im Datenblatt wirst du es nicht schaffen 2 Datenfelder übereinander zu legen - außer du nimmst ein Mini-PopUp-Formular, das du beim Hingehen auf ein Textfeld darüber einblendest und bei dem dann ein passendes Kombinationsfeld angezeigt wird. Diesen Weg halte ich aber aufgrund des hohen Programmieraufwands für unbrauchbar.

ElBirn
21.02.2008, 10:23
Du hast mal wieder Recht...

Habe mich falsch ausgedrück... Ich hab das im einzelnen Formular so gemacht. Sorry für die Verwirrung.

Josef P.
21.02.2008, 10:32
Kannst du zum Bearbeiten des DS nicht weiterhin ein Formular und das Datenblatt nur zum Anzeigen verwenden?

ElBirn
21.02.2008, 18:04
Ja klar, aber ich hatte überlegt ob nicht alles mit einem Formular möglich wäre!

Gruß