PDA

Vollständige Version anzeigen : Formatierung Grafik in Textfeld


register007
20.02.2008, 14:06
Hallo zusammen!

Wenn man in CorelDraw 10 ein Grafik Element in ein Textfeld einfügt, passiert es dass die folgende Zeile nach unten gerückt wird. Ober- und unterhalb der Grafik entstehen grau Balken, wenn das Grafikelement aktiv ist. Und um die Höhe des Balkens, wird der folgende Text nach unten gerückt.

Kann ich das abstellen? Kann man einstellen, dass die nächste Zeile nur den einfachen Zeilenabstand hat?

Bin für jeden Tip dankbar.

Beste Grüße

regy

peppi
20.02.2008, 14:25
Hallo regy,

also irgendwie ist mir nicht so ganz klar, was Du überhaupt vorhast... Corel ist kein Satzprogramm, mit dem man Grafiken und Text in einem Textrahmen verwirbelt. Besser ist es hier immer, wenn man die Grafiken nicht im Textrahmen hat...

Kannst Du vielleicht mal eine Beispieldatei hochladen...

register007
21.02.2008, 13:56
Hi peppi!

Erstmal, Danke für die schnellen Antworten!
Was ich vorhabe ist Folgendes:
Ich soll ein handschriftich verfasstes Buch digitalisieren. Das Ding ist schon etwas älter und wie bis vor einigen Jahrzehnten üblich ist der erste Buchstabe jeder Seite hünsch malerisch dargestellt. Der Text ist schon Dateiformat.
Jetzt will ich eben den Text aus der Datei mittels Textfeld positionieren und formatieren und dann jenen 1. Buchstaben als Grafik einfügen...

peppi
21.02.2008, 15:29
Hallo,

das geht aber eher mit Konturensatz... Oder aber, noch besser, die Initial-Formatierung (Buchstabe markieren, Menü Text | Text formatieren, Register Extras und Initial aus Kombifeld auswählen). Ich hänge Dir hier mal ein Beispiel an, wobei man für den Initial-Buchstaben sicherlich noch eine schönere Schrift nehmen könnte - da gibt es Einiges im Internet, z.B. bei www.dafont.com :
<br>