PDA

Vollständige Version anzeigen : Komprimieren Fehlermeldung


karl.neuling
18.02.2008, 17:04
Hallo

Wenn ich die Datenbank kompremieren will kommt folgende Meldung
"AOIndex" ist in dieser Tabelle kein Index.
Kann mir einer sagen was dieses Bedeutet und wie man den Fehler beheben kann

kar.neuling

Anne Berg
18.02.2008, 17:10
Hast du die Forensuche schon bemüht und die gefundenen Links abgeklappert?

Lanz Rudolf
18.02.2008, 17:15
Hallo
Hast Du in eine Tabelle mit einem Feld AOIndex ?
Hast Du Tabellen Bezihungen ?
"AOIndex" ist in dieser Tabelle kein Index
sagt er Dir nicht in welcher Tabelle ?

karl.neuling
18.02.2008, 17:40
habe tabelle beziehung.
Fehler auch wenn ich keine Tabellen-Beziehung habe.

karl.neuling

karl.neuling
18.02.2008, 17:48
Die Meldung kommt auch wenn ich auf Datenbank Sichern will

karl.neuling

Anne Berg
18.02.2008, 17:52
Hallo noch einmal (2. Versuch),

die Suche nach der Fehlermeldung liefert neun Threads mit teils vielversprechenden weiterführenden Links.
Da würde ich erstmal ansetzen.

karl.neuling
18.02.2008, 18:04
habe den Link<zu Mikrosoft mit der .EXE datei herruntergeladen, kann aber nicht so gut englisch, habe im ersten feld meine zu reparierende Datei und im 2. feld wo es ersetzt werden soll.
Habe aber keine Änderung gehabt.

karl.neuling

Anne Berg
18.02.2008, 18:08
...welchen Link? :confused:

karl.neuling
18.02.2008, 18:16
bei microsoft mit den Programm JETCOMP.exe.
kommt aber auch eine fehlermeldung.

karl.neuling

Anne Berg
18.02.2008, 18:32
Na, du scheinst ja deinem Namen alle Ehre machen zu wollen... :rolleyes:

Wie gesagt gibt es viele Threads und viele Links, soll ich die jetzt alle durchsuchen nach dem was du wohl meinen könntest und in welchem Zusammenhang das dort gestanden hat? :eek: Wohl kaum! :(

Ich würd mich zunächst einmal auf unsere eigenen Koryphäen verlassen: ;)
http://ms-office-forum.de/forum/showthread.php?p=574944#post574944

karl.neuling
18.02.2008, 18:33
hallo anne berg

habe jetzt einen erfog, weis aber nicht warum.
Ich habe eine neue Datenbank angelegt und dort dann alles importiert, also tabellen, abfragen, formulare, makros und module.

ich kann jetz diese db kompriemieren so auch sichern!
Kannst Du dieses erklären warum dieses jetzt mit der aeuen DB funktioniert.

karl.neuling

Anne Berg
18.02.2008, 18:40
Ja, insoweit dass in der alten DB offensichtlich eine Systemtabelle zerschossen war, die ja naturgemäß nicht übernommen werden kann, sondern beim Importieren der Objekte in die neue DB mit neuem Leben gefüllt wird.