PDA

Vollständige Version anzeigen : Uweks xlNavi für Excel


Sascha Trowitzsch
25.10.2007, 11:14
<table width="95%" border="0" align="left" cellpadding="4" cellspacing="1" class="tabletext"> <tr> <td width="34%" valign=top class="tablehead2"> <p class="tabletext">Name des Produkts:</p> </td> <td width="66%" valign=top class="tablehead3"> <p class="tabletext"><strong>xlNavi</strong></p> </td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Art des Produkts:</td> <td valign=top class="tabletext3">Excel-Addin</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">(Evtl. Kommerzielle) Beta-Version?</td> <td valign=top class="tabletext3">Nein</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Programmautor:</td> <td valign=top class="tabletext3">Uwe Knauth (uwek (http://www.ms-office-forum.net/forum/member.php?s=&action=getinfo&userid=23070)) </td> </tr> <tr> <td height="27" valign=top class="tabletext2">Aktueller Versionsstand:</td> <td valign=top class="tabletext3"><p> 2.0</p> </td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Downloadgr&ouml;&szlig;e:</td> <td valign=top class="tabletext3"> Ca. 2 MB</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Vorgesehen(e) Betriebssystem(e):</td> <td valign=top class="tabletext3">Windows ab W2000 ?</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Vorgesehene Office-Version(en):</td> <td valign=top class="tabletext3">Office 2000 -2003 ?</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Andere Systemvoraussetzungen:</td> <td valign=top class="tabletext3">-</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Installationshinweise:<br> (Art des Setups etc.)</td> <td valign=top class="tabletext3">Setup.exe; erstellt mit Inno-Setup<br> Enth&auml;lt u.a. die Komponenten sevCoolBar.ocx und sevPopup.dll</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Zielgruppe:</td> <td valign=top class="tabletext3">Excel-Anwender</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Enth&auml;lt das Produkt den Quellcode?</td> <td valign=top class="tabletext3">Nein</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Mit welchem Entwicklungswerkzeug wurde es genau erstellt?</td> <td valign=top class="tabletext3">Visual Basic 6</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Webseite:</td> <td valign=top class="tabletext3"><p><a href="http://www.uwek-home.de">http://www.uwek-home.de</a></p> </td> </tr> <tr> <td height="46" valign=top class="tabletext2">Download unter:</td> <td valign=top class="tabletext3"><p><a href="http://www.uwek-home.de/downloads/TabNavi_Setup.exe">http://www.uwek-home.de/downloads/TabNavi_Setup.exe</a><br> </p> </td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Bisher getestete Konfigurationen:</td> <td valign=top class="tabletext3"> <p>Windows XP, Vista; Office2003</p> </td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Kurzbeschreibung:</td> <td valign=top class="tabletext3">Leichte und &uuml;bersichtliche Navigation in mehreren ge&ouml;ffneten Excel-Mappen mit verschiedenen n&uuml;tzlichen Funktionen.<br> Anzeige erfolgt &uuml;ber ein andockendes Fenster (Commandbar). Wahlweise ein -und ausblendbar.</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Testziel: <br> In welcher Hinsicht und unter welchen Bedingungen soll das Produkt getestet werden?</td> <td valign=top class="tabletext3">Testen des Setup und der Funktionalit&auml;t unter verschiedenen Officeversionen</td> </tr></table>

Sascha Trowitzsch
25.10.2007, 11:24
Hi Uwe,

Bei mir (zunächst WinXP, O2003) funktioniert's nicht. Zwei Fehlermeldungen
1. "Fehler beim Laden einer DLL" (verschwindet beim Nachregistrieren der DLL)
2. "Kompilierungsfehler in verborgenem Modul: mdlNavi" . Die kommt jeweils beim Laden und Entladen von Excel.

Gruß, Sascha

uwek
25.10.2007, 19:11
Hallo,

ärgerlich... :entsetzt:
Habe eine aktuallisierte Version zum Download bereit gestellt (gleicher Link),
zumal ich im Setup noch eine alte DLL-Version verpackt hatte.
(muss mich an Ordnung gewöhnen bei Verzeichnissen wie:

Projekt..
Paket..
Outputordner
) schusselig :(

Sebastian Schulz
25.10.2007, 21:50
Hallo Uwe,

bei mir funktioniert es ohne Probleme *g* (XP Pro, Excel2003)
Auch mit der Arbeit bei mir hatte ich die letzten Tagen keine Schwierigkeiten. (bis auf die Anmerkungen die ich dir geschickt hatte und behoben wurden)
Tolles Tolles Tool. Dies wird bei mir ein Standardkomponente von Excel. Sowas hatte ich schon lange gesucht!

Sascha Trowitzsch
26.10.2007, 20:49
Jetzt geht's auch bei mir.
(Unter Excel2007 selbstredend nicht, da es keine Commandbars hat.)

Yo, kommt mir bekannt vor, der Sidebar. ;)
Auch das gefakte Umschalten zwischen XP- und 2003-Style per Background. :)

Jetzt fehlt nur noch, dass das blöde "Schaltflächen hinzufügen"-Symbol eliminiert wird. (Das lässt sich realisieren, indem man eine kombinierte GDI-Region über die per default rechteckige des Controls erzeugt und setzt.)

Kleiner Schönheitsfehler des Setups: Im Startmenü bekommt man einen Link zur DLL. Das führt bei Betätigen bei mir dazu, dass Windows vorschlägt, diese mit dem W32Dasm zu disassemblieren. :-)). Aber reverse engineering ist doch sicher bei dem Tool verboten? ;)

Ciao, Sascha

Sebastian Schulz
26.10.2007, 22:47
Hallo Sasha!

du hast gesagt, dass dies unter 2007 nicht funktioniert. Hast du eine Idee, wie man eine ähnliche Leiste unter 2007 realisieren könnte? Oder ist das unter 2007 nicht realisierbar? Das wäre wirklich schade.

Sascha Trowitzsch
26.10.2007, 23:06
Unter 2007 ist das sogar viel einfacher.
Da kann man jetzt Custom Taskpanes programmieren, mit denen man nicht so ein Gewürge wie mit dem Commandbar anstellen muss.
Artikel mit VB6-Projekt dazu gibt's etwa hier: http://www.dotnetpro.de/articles/onlinearticle2420.aspx

Eine deutsche Referenzseite von MS ist http://www.microsoft.com/germany/msdn/library/office/ErstellenVonBenutzerdefiniertenAufgabenbereichenInOffice2007.mspx?mfr=true
Leider, wie in letzter Zeit üblich, nur mit .NET-Code.

Ciao, Sascha

uwek
27.10.2007, 14:25
Hallo,

@Sascha
Schön, dass es jetzt auch bei dir funct.
Das mit dem Startmenüeintrag ist natürlich Blödsinn, kann ich im Setup ändern.
Das Ausblenden des Schaltflächen hinzufügen"-Symbols wäre natürlich ok.
Wie ermittle ich diese Region?
Appopo reverse engineering, könnte ich bei dir schon mal drüber weg schauen :)

@Sebastian
Danke für dein Feedback

uwek
30.11.2007, 10:24
Hallo,

mich würde interessieren,
ob der Tabellennavigator schon unter Excel2000 eingesetzt bzw. getestet wurde?

uwek
01.12.2007, 02:01
Hallo,

nach eigenen Recherchen (habe nun Office2000/XP/2003 (VitualPC)),
ist das Tool z. Zt. nur unter XP und 2003 lauffähig.
An einer Anpassung an Excel2K arbeite ich.

cpac
11.02.2008, 16:39
Gefällt mir gut, der Tabellennavigator.

Kannst Du eine Einstellungsmöglichkeit einbauen, die eine Auswahl der Schriftfarbe der Blattnamen zulässt? Derzeit werden die Blattnamen in der Farbe des Registers des entsprechenden Blattes angezeigt. Bei pastelligen Farben kann man die Blattnamen dann IMHO schlecht lesen. Daher fände ich es praktisch, wenn man wahlweise die Schriftfarbe (für alle Blätter einheitlich) wählen könnte.

Desweiteren würde ich mich über ein Umschaltsymbol (Tabellennavigator ein/aus) freuen, ähnlich wie z.B. beim Schriftattribut "Fett" bzw. "Nicht fett". Derzeit wird der Tabellennavigator ja über eine Schaltfläche aktiviert und über eine weitere, die erst nach der Aktivierung aktiv wird, wieder deaktiviert.

Folgende Probleme treten auf einem Rechner (Windows XP Professional, Office 2003 SP3) auf:
- Beim Aktivieren bzw. Deaktivieren über Extras - Add-Ins erhalte ich jeweils die Fehlermeldung "Microsoft Visual Basic: Fehler beim Laden einer DLL".

- Wenn der Tabellennavigator aktiviert, d.h. im linken Bereich der Arbeitsmappe sichtbar ist, dann erhalte ich eine Fehlermeldung beim Schließen von Excel:

http://i30.tinypic.com/121q2e0.png

Deaktiviere ich den Tabellennavigator zuvor über das Symbol mit dem roten Kreuz, dann tritt kein Fehler beim Schließen von Excel auf.

uwek
11.02.2008, 19:24
Hallo Carsten,

die besagten Einstellmöglichkeiten für die Anzeige habe ich hinzugefügt.

Die Problem beim Beim Aktivieren bzw. Deaktivieren über Extras,
konnte ich noch nicht eingrenzen, ist aber erstmal vernachlässigbar,
da ja so oft das Addin nicht de- bzw. aktiviert wird, oder?

Die Fehlermeldung beim Schließen erhalte ich nicht (Vista/Office 2003 SP3),
habe aber mal in der XLA das Before_Close_Ereignis abgeändert.
Schau mal ob's hilft.

Anbei die XLA + DLL.
Einfach gegen die vorhandenen Dateien austauschen und die DLL neu registrieren.

cpac
12.02.2008, 10:43
Nach dem Austauschen von DLL und XLA sowie dem erneuten Registrieren der DLL erhalte ich nun sowohl beim Starten als auch beim Schließen von Excel die Fehlermeldung "Microsoft Visual Basic: Kompilierungs-Fehler in verborgenem Modul: mdlNavi". Außerdem wird die TabNavi-Symbolleiste nun nicht mehr angezeigt.

Das Problem beim Aktivieren bzw. Deaktivieren über das Menü Extras - Add-Ins ist IMHO vernachlässigbar.

uwek
12.02.2008, 18:06
Hallo Carsten,

Ärgerlich :(
Ich habe das Setup mal aktuallisiert und auf einen neuen Win XP/SP2 (VirtualPC) unter Office 2003 SP3 installiert und es läuft ohne Probleme.
Den Download auf meiner HP habe ich auch aktuallisiert.
Wenn es dir nicht zuviel Umstände macht, deinstalliere mal das Tool und installiere die aktuelle Version.

cpac
13.02.2008, 12:09
Moin Uwe,

nun funktioniert es (bis auf die jeweils einmalige Fehlermeldung beim Aktivieren bzw. Deaktivieren über das Menü Extras - Add-Ins) wunderbar.

Die neu hinzugekommene Anzeige der Bereiche finde ich praktisch, würde sie bei Bedarf aber gerne abschalten können. Hast Du noch Lust auf (und Zeit für) die Einrichtung einer solchen Wahlmöglichkeit?