PDA

Vollständige Version anzeigen : JPs Multi-Sort für Excel


Sascha Trowitzsch
27.08.2007, 09:53
<table width="95%" border="0" cellpadding="4" cellspacing="1" class="tabletext"> <tr> <td width="13%" valign=top class="tablehead2"> <p class="tabletext">Name des Produkts:</p> </td> <td width="30%" valign=top class="tablehead3"> <p class="tabletext"><strong>Multi-Sort</strong></p> </td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">(Evtl. Kommerzielle) Beta-Version?</td> <td valign=top class="tabletext3">Nein</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Art des Produkts:<br> (Anwendung, AddIn, Tool o.&auml;.)</td> <td valign=top class="tabletext3">Add-In f&uuml;r Excel</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Programmautor:</td> <td valign=top class="tabletext3">Jean Pierre (JPA) (http://ms-office-forum.net/forum/member.php?u=16889) </td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Aktueller Versionsstand:</td> <td valign=top class="tabletext3">1.0</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Downloadgr&ouml;&szlig;e:</td> <td valign=top class="tabletext3">ca. 145 kB</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Vorgesehen(e) Betriebssystem(e):</td> <td valign=top class="tabletext3">Windows, alle</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Vorgesehene Office-Version(en):</td> <td valign=top class="tabletext3">MS Excel 2000 und h&ouml;her</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Andere Systemvoraussetzungen:</td> <td valign=top class="tabletext3">Keine</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Installationshinweise:<br> (Art des Setups etc.)</td> <td valign=top class="tabletext3"><p>Kein Setup n&ouml;tig:<br> &Uuml;ber Men&uuml; Extras/Add-Ins.../Durchsuchen die multisort.xla-Datei hinzuf&uuml;gen - fertig. (Siehe auch Hinweise im info.txt des ZIP-Archivs)</p> </td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Zielgruppe:</td> <td valign=top class="tabletext3">Alle Excel Anwender, die viel mit Listen arbeiten</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Enth&auml;lt das Produkt den Quellcode?</td> <td valign=top class="tabletext3">Nein</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Mit welchem Entwicklungswerkzeug wurde es genau erstellt?<br> (Mit Versionsangabe)</td> <td valign=top class="tabletext3">MS Excel 2003</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Webseite:</td> <td valign=top class="tabletext3"><a href="http://www.abiss.de">http://www.abiss.de</a></td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Download unter:</td> <td valign=top class="tabletext3"><a href="http://www.abiss.de/downloads/public/multisort.zip">http://www.abiss.de/downloads/public/multisort.zip</a></td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Bisher getestete Konfigurationen:</td> <td valign=top class="tabletext3">MS Excel 2003 unter Windows XP</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Kurzbeschreibung:</td> <td valign=top class="tabletext3"><p>Das Add-In dient zur Sortierung von Tabellenbl&auml;ttern nach beliebig vielen Spalten.<br> Die Funktion wird &uuml;ber ein Dialogfenster gesteuert oder kann direkt &uuml;ber eine VBA -Funktion aufgerufen werden.<br> HINWEIS! Die Sortierung kann &uuml;ber Multi-Sort nicht r&uuml;ckg&auml;ngig gemacht werden.<br> <br></p> </td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2">Testziel: <br> In welcher Hinsicht und unter welchen Bedingungen soll das Produkt getestet werden?</td> <td valign=top class="tabletext3"><p>Pr&uuml;fung auf andere Excel Versionen, Zuverl&auml;ssigkeit und Usability.<br> Danke!</p> </td> </tr></table>

Debus
27.08.2007, 15:59
Gutes Tool,

hat allerdings noch einen kleinen Bug.

Wenn man ganze Spalten makiert, und dann ohne Überschrift und wieder zurück stellt stürzt es ab.

Aber ansonsten suuuuupppper

Sebastian Schulz
31.08.2007, 12:02
Hallo Jean Pierre,

ein sehr schönes Tool. Habe somit mein eigenes Projekt (ging in die gleiche Richtung) in die Tonne getreten. Gefällt mir wirklich gut.

JPA
03.09.2007, 15:55
Die Version 1.5 steht unter der gleichen Download-Adress zur Verfügung.
Der Absturz bei ganzen markierten Spalten ist behoben. Danke an Debus.

Gruß
JPA

JPA
04.09.2007, 04:10
Folgendes habe ich jetzt in der Version 2.0 umgesetzt:
- Mehrfachmarkierung werden abgefangen und nicht ausgeführt
- Sicherheitsabfrage, falls zu kleiner Bereich gewählt wurde
- Mehrsprachig (DE, EN, FR) mit automatische Erkennung der Sprache der laufenden Office Version

Martin_k
29.02.2008, 19:45
Hallo Jean-Pierre,
ich erhalte folgende Meldung:
Kompilierungsfehler in verborgenem Modul: frmSortieren
Gruss
Martin

JPA
29.02.2008, 22:38
Hallo Martin,

welche Excel-Version verwendest du?
Unter Excel 2000 geht es nur ab MultiSort Version 2.2, die liegt aber seit 8.2.08 vor.
Wenn kein Dateifenster geöffnet ist, dann kommt ein kompilierungsfehler, das stimmt.
Es muss also mindestens ein Dateifenster aktiv sein.

Beschreibe bitte wann genau der fEhler erschient, danke.
Gruß
JPA

Christest
09.04.2008, 15:50
Hello,

ich kriege bei der Nutzung von Multisort folgenden Fehler:
Excel 2000: Kompilierungs-Fehler im verborgenem Modul: modAllgemein

Kann mir jemand helfen?
Ich nutze die Multisort Version vom 08.02.2008

Vielen Dank für Eure Hilfe

JPA
09.04.2008, 16:10
Hi Christest,

ich habe das tool gewschrieben, wann genau erscheint der Fehler?
Was hast du markiert?

Gruss
JPA

Christest
09.04.2008, 16:17
Hallo JPA,

ich habe alle Felder der Datei ausgewählt (Strg+A). Danach "Sort with Multisort" angeklickt.
Multisort hat sich ohne Probleme geöffnet.
Dann habe ich auf "ohne Überschrift" geklickt und über die Pfeilbuttons die zu Spalten ausgwählt.
*klick* auf "Ok" und die Fehlermeldung erschien.

Wie gesagt, benutze Office 2000 Professional

Schöner Gruß,
Chris

JPA
09.04.2008, 16:40
Also STRG+A markiert die 255 Spalten+ 65536 zeilen, das sollte man nicht manchen, aber dennoch stimme ich dir zu klappt das sortieren noch immer nicht reibungslos unter excel 2000.
Ich prüfe das mal...

Tip: um deine liste zu markieren verwenden STRG + SHIFT + Taste+
GRuß
JPA

Christest
09.04.2008, 17:08
Vielen Dank für den Tipp, warte dann mal auf die Lösung fürs Excel 2000 Problem.

Vielen Dank nochmals für den schnellen support.