PDA

Vollständige Version anzeigen : Batch zum Öffnen mehrerer Office-Dateien


wwwilli
27.03.2007, 17:08
Hallo,
ich möchte eine Reihe von Office-Dokumenten mit Hilfe einer CMD-Datei öffnen. Das können mehrere DOC, XLS usw. sein, durcheinander. Die Dateiliste ist das Ergebnis einer anderweitigen Suche, und jede einzelne Datei muss eben einmal im richtigen Office-Prog geöffnet werden. Derzeit sieht die CMD etwa einfach so aus:
L:\pfad\Datei1.DOC
L:\pfad\Datei2.DOC
L:\pfad\Datei3.XLS
L:\pfad\Datei4.DOC
L:\pfad\Datei5.PPT
L:\pfad\Datei6.XLS
Leider bringt das nicht ganz das von mir gewünschte Ergebnis. Zwar wird Datei1.doc richtig geöffnet. Aber erst wenn Word wieder beendet wird, startet Datei2 mit einem neuerlich eröffneten Word. Und jedesmals geht es erst weiter, wenn die ganze Anwendung beendet wird. Ich stelle mir jedoch eher vor, dass Datei1, Datei2 und Datei4 in drei Word-Fenstern gleichzeitig geöffnet sind, ebenso in anderen Anwendungen.
Auch ein CALL vor jeder Zeile ändert nichts. Weiß jemand, wie das gehen muss?
MfG,
wwwilli

_anton_
27.03.2007, 22:06
Hallo wwwilli,

versuch's mal so:

start L:\pfad\Datei1.DOC
start L:\pfad\Datei2.DOC
start L:\pfad\Datei3.XLS
start L:\pfad\Datei4.DOC
start L:\pfad\Datei5.PPT
start L:\pfad\Datei6.XLS

mfg Anton

<< dp >>
28.03.2007, 08:18
... oder die Dateien nur für eine Programminstanz übergeben:

Pfad_zum\Programm.exe "Datei1" "Datei2" "Datei3"...

Wenn du die Dateien einzeln öffnest, startet sich für jede Datei das Programm neu...

HTH

wwwilli
28.03.2007, 11:06
Hallo.
"Start" funktioniert.
Danke an Anton und Euch anderen.
MfG,
wwwilli