PDA

Vollständige Version anzeigen : Tip zu Option Explicit


Aladin61
25.01.2007, 16:50
Hallo Forum!

Immer wieder entstehen teils schwer auffindbare Fehler in VBA-Modulen weil Variablen nicht deklariert wurden oder sich bei Variablen-Namen vertippt wurde. Solche Fehler kann der VBA-Kompiler nur dann erkennen, wenn das Modul mit Option Compare Database
Option Explicitbeginnt.

Access 2000 (andere Versionen bestimmt auch!?!?) kann dies automatisch machen, wenn folgende Einstellung vorgenommen wird:

VBA-Editor öffnen --> Menü 'Extras' --> 'Optionen' --> Häkchen bei 'Variablendeklaration erforderlich' setzen.

Diese Einstellung gilt Accessweit, also für alle neu erstellten Module in allen Datenbanken.

(@ Moderatoren: Bitte verschieben, falls das in diesem Forum nichts zu suchen hat. Danke!)

Arne Dieckmann
25.01.2007, 18:20
(@ Moderatoren: Bitte verschieben, falls das in diesem Forum nichts zu suchen hat. Danke!)Wird gemacht - gibt's übrigens auch unter Explizites Deklarieren von Variablen durch Option Explicit (Klick mich) (http://www.ardiman.de/datenbanken/grundlagen/vba.html#SEC5_2). :p

jelte
06.03.2007, 08:07
Klasse Tipp, hat mir jetzt schon geholfen !

cpac
04.02.2008, 13:31
Angenehm finde ich es, in diesem Fall den Haken bei "Automatische Syntaxüberprüfung" zu entfernen. Access markiert dann weiterhin fehlerhafte Programmsyntax, allerdings ohne jedesmal ein separates Fehlerfenster zu öffnen.

paul77
03.12.2008, 09:48
Hi!
Access markiert dann weiterhin fehlerhafte Programmsyntax, allerdings nur wenn ich kompiliere (gilt für Access 2002)