PDA

Vollständige Version anzeigen : Probleme beim exportieren von Corel in CAD-Programm


Joachim Buck
10.01.2007, 19:00
Hallo, habe da ein Problem mit Corel 9.
Wenn ich einen Text vektorisiere und als Zeichen-Format dxf/dwg exportiere,
ist der nicht mehr rund sondern eckig.
Gibt es hier eine andere Möglichkeit der Bearbeitung oder Einstellung, sodaß
als dxf/dwg wirklich geschlossene Linienzüge (Polylines) in Kombination aus linien und Bögen ankommen und nicht nur Linien?

achtelpetit
10.01.2007, 19:58
Da hat Corel 'ne Macke. Einzige Möglichkeit, die ich kenne besteht darin den Text zuerst stark zu vergrößern, dann in Kurven zu wandeln und wieder zu verkleinern. Das Ergebnis ist nicht HighEnd aber anständig.

peppi
10.01.2007, 23:03
Hallo,

also ich habe noch niemals Probleme gehabt, auch den kleinsten Text in Kurven umzuwandeln. Da ist nichts eckig geworden...

Und was heißt denn als Zeichenformat dxf/dwg? Das sind doch Grafik- und keine Zeichenformate, oder?

Schon mal mit eps probiert? Das ist auch ein Vektorformat und eigentlich immer zu gebrauchen...

Joachim Buck
10.01.2007, 23:19
Hallo zusammen,
danke für eure kurfristigen Rückmeldungen.
Natürlich sind Texte, die in Corel erstellt werden Grafiken, Corel ist ja nunmal ein Grafikprogramm.
Jedoch sind meine Kunden Werbeagenturen, die mit Corel arbeiten und die mir
Schriften zur Fräsbearbeitung in Holz zusenden. Diese können von mir nur in
Maschinenprogramme verwandelt werden, wenn ich aus der Grafikdatei eine
CAD-Datei mache.