PDA

Vollständige Version anzeigen : VS2005-VB.Net MSWord-Dokument öffnen und drucken


Det_SDT
04.01.2007, 12:40
Hallo,

Ich quäle mich mit folgendem Problem:
Ich habe eine VB.Net Anwendung welche eine definierte Word-Datei öffnet. Diese Word-
Datei soll nun auf verschiedenen Druckern (Laser, Fax-Druckertreiber) ausgegeben werden,
auch wenn diese Drucker nicht der Standart-Drucker sind.

Wie kann ich den Drucker für das „Word.Application-Objekt“ oder das
„Word.Document-Objekt“ sicher festlegen, ohne das der Benutzer jedes mal
seinen Standart-Drucker ändern muss. Oder kennt jemand eventuell eine
Möglichkeit die Druckerauswahl per Dialog für den Vorgang festzulegen (aus
der VB.Net-Anwendung vor dem start des Ausdrucks)?

Vielen Dank schon mal für die Hilfe!
Gruß Det_SDT

rayek
04.01.2007, 13:22
hallihallo,
eigentlich musste nur das MS Commmon Dialog cOntrol unter Projects->Add Reference... einbinden.
danach sollte in der toolbox das control "PrintDialog" erscheinen, mit dem du dann aus deiner anwendugn heraus den gewünschten printer selektieren kannst...
liebe grüsse,
rayek ;)

Det_SDT
04.01.2007, 14:04
Und wie übergebe Ich MSWord das es den ausgewählten Drucker verwenden soll? Oder brauche ich das nicht?

Hast Du eventuell ein Beispielcode parat?

Vielen Dank erst mal für die schnelle Antwort!

Gruß Det_SDT

rayek
04.01.2007, 14:57
hi, det.
beispielcode habe ich persönlich keinen, aber die seite hier sieht hochgradig hilfreich aus:
http://www.activevb.de/tutorials/tut_19_druckframework/19druckframework.html
tschüü
rayek :)

Det_SDT
05.01.2007, 10:20
Vielen Dank rayek, das hilft mir schon ein ganzes Stück weiter!!!

Gruß Det_SDT