PDA

Vollständige Version anzeigen : Excel mit VB.NET


Markus Stech
14.12.2006, 12:00
Hallo,

ich möchte Excel vvon VB.Net aufrufen. Ich habe bisher folgenden Code

Dim myxl As Object
Dim i As Integer

myxl = GetObject(, "Excel.Application")
myxl = GetObject("i:\ekk\anwendungen\visualpps\division nonwoven\berechnungskatalog.xlt")
myxl.application.visible = True
myxl.parent.window(1) = True
....
....
....

End Sub

Ich bekomme die Fehlermeldung, dass ein ActiveX-Komponente nicht erstellt werdenn kann, obwohl die ocx-Datei im Projekt eingebunden ist. Was mache ich falsch?

Gruss

Markus

helkv
14.12.2006, 12:53
Hallo Markus,
hast du einen Verweis auf die Microsoft.Office.Interop.Excel.dll eingefügt? Ich hab mal so was ähnliches gemacht:

Dim excel As exapp.Application
excel = GetObject(, "Excel.Application")
excel.Visible = True


Imports exapp = Microsoft.Office.Interop.Excel nicht vergessen.

Markus Stech
14.12.2006, 15:10
Hallo helkv,

habe ich gemacht - trotzdem bekomme ich nooch den oben beschriebenen Fehler!

Gruß

Markus

helkv
14.12.2006, 15:12
Ist excel schon geöffnet oder noch nicht?

Markus Stech
14.12.2006, 15:15
Es ist nicht geöffnet!

helkv
14.12.2006, 15:19
Dann liegts wahrscheinlich an dem GetObject. Versuchs mal mit CreateObject. Ich hab da eine Überprüfung:

Try
excel = GetObject(, "Excel.Application")
excel.Visible = True
Catch ex As Exception
excel = CreateObject("Excel.Application")
excel.Visible = True
End Try

Vielleicht hilfts dir ja weiter. ;)

Markus Stech
14.12.2006, 15:28
Danke helkv!!!!!!!!!!!

Es funktioniert auf diese Weise. :)

Gruß

Markus