PDA

Vollständige Version anzeigen : MissingSchemaAction.AddWithKey funktioniert nicht?


Dave Bowman
17.11.2006, 10:48
Hallo,

gestern hatte ich ja so ein Problem mit vom SQL-Server vergebenen Autowert-Primärschlüsseln. Wie das zu realisieren ist, wurde ja geklärt (http://ms-office-forum.net/forum/showthread.php?t=198370), nun aber stoßte ich auf eine neues Problem. Und zwar funktioniert das MissingSchemaAction.AddWithKey scheinbar nicht. Mein Code: queryString = "SELECT * FROM usw."
Dim cmd As New SqlClient.SqlCommand(queryString, connection)
cmd.UpdatedRowSource = UpdateRowSource.None
Dim da As New SqlClient.SqlDataAdapter(cmd)

Try
da.MissingSchemaAction = MissingSchemaAction.AddWithKey
da.Fill(ds)

Dim dr As DataRow
dr = ds.Tables("Table1").NewRow
dr("kndnr") = 2212413
dr("Bezeichnung") = "bez"
dr("Ausstattung") = "ausstt"
dr("Bemerkungen") = "bem"
ds.Tables("Table1").Rows.Add(dr)

Es erscheint der Fehler "Spalte "ID" läßt keine Nullen zu.". Die sollte er ja selbst füllen, durch das AddWithKey. Woran liegt's? Wer kann helfen?
Ich danke Euch für Eure Tipps...

Dave

Dave Bowman
17.11.2006, 11:07
Peinlich, peinlich. Das kommt davon, wenn man auf einem Testserver arbeitet, auf dem die Primärschlüssel noch nicht korrekt gesetzt sind. Hat sich also erledigt. Ich hoffe, es hat sich hier noch niemand ersthaft damit beschäftigt.
Der Thread kann wohl gelöscht werden.

Dave