PDA

Vollständige Version anzeigen : Fritz!box lässt mich nicht aufs Inet


Opic7
19.09.2006, 08:09
Hallo zusammen

Ich habe ein kleines Netzwerk mit DLAN Adaptern von DEVOLO, über die sind meine PC's mit der Fritzbox (int. Router) verbunden, die ihrerseits mit dem Kabelmodem verbunden ist. Ein DLan Adapter ist nur fürs Modem und für den Router und die beiden anderen je für einen PC.

Die PC, zwei an der Zahl, finden alle die drei DLan Adapter ohne Probleme. Auch kann ich mit jedem PC auf die Adminoberfläche der Fritzbox zugreifen. Die Adminoberfläche zeigt mir auch alle PC mit IP an und auch das die Fritzbox mit dem Inet verbunden ist. Dies sagt mir, dass das Netzwerk funktioniert?

Nun, kann ich aber über das Netzwerk nicht aufs Inet zugreifen.

Was vielleicht noch gesagt werden muss ist, das ich eine fixe IP habe, welche ich auch auf der Adminoberfläche unter dem Menüpunkt "Internet - Zugangsdaten" hinterlegt habe. (IP, Gateway, DNS, DHCP, etc)

Alle PC's haben zudem noch Zonealarm (free) installiert.

Warum um Himmelswillen kann ich nicht auf Inet zugreifen?

Danke für eure Hilfe

myfake
19.09.2006, 10:35
Hallo Opic7,

bei mir lag es an Zonealarm. Nachdem ich es deinstalliert hatte konnte ich mich wieder einwählen.

cu
myfake

Opic7
19.09.2006, 10:38
ok, vielen Dank.

Ich werde dies heute abend testen! Melde mich dann, obs geklappt hat oder nicht.

berndl
18.10.2006, 16:04
Hat es jetzt geklappt oder nicht?

Opic7
18.10.2006, 16:07
Nö, leider nicht ...

berndl
18.10.2006, 16:38
Hast Du schon mal einen PC mit einem Netzwerkkabel direkt mit dem Router verbunden?
Hat überhaupt schon mal eine Internetverbindung geklappt?

Diese DLAN-Adapter interessieren mich, da ich ein Netzwerk zwischen meiner und der Nachbarwohnung aufbauen möchte.

Opic7
19.10.2006, 07:02
Die Inetverbindung funktioniert mit meinem Router Netgear einwandfrei. Sobald ich die Fritzbox anstelle des Netgears einsetzte ... alles tod!

Auch habe ich schon versuch direkt eine Verbindung vom PC zur Fritzbox zu erstellen ... Fehlanzeige.

Beim meinem PC-Mensch gings auf Anhieb. Vermutlich liegt das an meiner Installation oder auch am lokalen Kabelanbieter ... ich habs jetzt aufgegeben und einen DLink VOIP Adapter bestellt - ohne Routerfunktion - so muss es klappen.

Aber ansonsten kann ich dir die DLAN Adapter wärmstens empfehlen. Bei Linux brauchst du nicht mal eine Installation - einstecken und lossurfen!