PDA

Vollständige Version anzeigen : Programm unabhaengig von Framework


tbabik
01.09.2006, 13:43
Hi

Ich hab ein Problem, die Referenzen betreffend.
Ich entwickel gerade ein Programm das mir eine Tabelle aus einer Access Datenbank in eine andere Access Datenbank exportieren soll.
Jetzt soll das Programm spaeter auf verschiedenen PCs laufen, aber ich selbst entwickel mit VB .NET Express, mit Framework 2.0.
Zusaetzlich musste ich eine Reference zu Access hinzufuegen, da ich auf die Transferdatabase Methode von Access zugreifen muss.

Jetzt hab ich das Problem, das mein Programm nur auf Rechner mit Framework 2.0 laeuft, auf welchem Access 2002 installiert ist, da anderenfalls die Referenzen nicht mehr stimmen.

Wie bekomm ich mein Programm dazu unabhaengig von der Windowsversion, Framework und Officeversion zu laufen?
Muesste eigentlich recht trivial sein, aber soviel Ahnung hab ich von VB leider noch nicht.
Bisheriger Code:

Dim udb As Access.Application
udb = GetObject(".\Update.mdb")
udb.DoCmd.TransferDatabase(Access.AcDataTransferType.acExport, "Microsoft Access", ".\Original.mdb", Access.AcObjectType.acTable, "tblTable", "tblTable")

udb = Nothing
MessageBox.Show("Done!")


Der Code selbst tut, solang man OfficeXP (10) hat und Framework 2.0 installiert ist.

Thx

Noodles
03.09.2006, 19:47
Windowsunabhängig bist Du doch durch das Framework. Es sollte nur bei speziellen Sachen Probleme geben, z.B. WMI. Officeunabhängig wirst Du, indem Du mit ADO.NET arbeitest. Dann brauchst Du keine Office DLL's mehr.

Zum Framework: Bring Deine Kunden, Kollegen, Freunde oder wem auch immer dazu, .NET 2.0 zu installieren. Wenn Du Sprachfeatures von 2.0 verwendest, ist klar, dass es unter 1.1 nicht läuft.
Ob es funktioniert, wenn Du nur 1.1 Code verwendest weiß ich nicht.

Noodles
04.09.2006, 11:25
Ich habe gerade etwas gelesen, um 2.0 für 1.1 zu kompilieren.

http://www.mycsharp.de/wbb2/thread.php?threadid=24527