PDA

Vollständige Version anzeigen : XML Export aus einer Access Datenbank


bee55
21.08.2006, 11:16
Ich arbeite an einem sehr umfangreichen Projekt unter Visual Studio 6 in C/C++. Das Ganze nach .Net zu exportieren wäre viel zu aufwendig.

Was ist wohl in einem solchen Fall die einfachste/eleganteste Lösung, wenn man den Export nach XML Dateien von einer Access Datenbank (das Programm greift auf diese Datenbank zu) benötigt.

Bin dankbar für jeden Tip,

Bine :sos:

<< dp >>
21.08.2006, 12:48
Hi,

mit Visual Studio C/C++ kenne ich mich zwar nicht aus, kann dir aber bei deinem Problem vielleicht doch behilflich sein: Wenn du weist, wie man alle Datensätze per Abfrage mit C/C++ aus der Access-DB holt, hast du ja quasi schon die halbe Miete. Denn dann kannst du ja die Datensätze einzeln in eine XML-Datei schreiben...

HTH

bee55
21.08.2006, 13:16
Das geht natürlich, aber ist vermutlich bei einer umfangreichen Datenbank recht aufwendig, oder?

Ich weiss, dass es z.B. unter Visual .Net Basic schon eine relativ einfache Funktionalität gibt, die mir das mehr oder weniger automatisch macht, ohne dass ich alles "per Hand" schreiben muss, aber leider befinde ich mich ja im Visual 6 Studio ...

<< dp >>
21.08.2006, 13:35
Aufwendig nicht, so lange sich die Funktion allgemein auf beliebige Datenbanken anwenden lässt. Du übergibst ihr beispielsweise einmal den Namen der Datenbank und den Rest erledigt sie von selbst. Natürlich hast du dann einmal einen etwas größeren Programmieraufwand, der dann aber bei späteren Exporten weg bleibt. Wie umfangreich die Datenbank ist, sollte für die Erstellung eines XML-Exports egal sein. Nur beim Import oder bei der Verarbeitung solltest du darauf achten, dass das "Empfangsprogramm" so große Dateien handeln kann. Arbeite gerade auch an einem Export-Script für eine Cumulus-DB und der Export ist mit 300 Megabyte zu groß für den Import-Script. Also ist häppchenweises Importieren angesagt :(